Zum Inhalt springen

Einladung zur 2. Internationale Tagung „Liebe, Leib und Leidenschaft - Personsein aus der Sicht der Theologie des Leibes“

Du zum Beispiel. Du kannst ohne Liebe nicht sein. Von weitem sah ich zu, wie du diese Straße entlanggingst und Interesse wecken wolltest. Ich hörte gleichsam deine Seele rufen, sie schrie verzweifelt nach der Liebe, die dir fehlt. Du hieltest Ausschau nach einem, der dich bei der Hand nehme, dich an sich ziehe...
Karol Wojtyla, Der Laden des Goldschmieds

Was suchen wir letztendlich in der Liebe zum Anderen? Welche Verheißung liegt in diesem „Du“? Welche Grundbedingungen sind unserem Leben mitgegeben? Was macht uns als Person, als Mann und Frau aus?

Das Ringen des Menschen um seine sinnerfüllte Existenz hat Johannes Paul II. in der Theologie des Leibes aufgegriffen. Er beschreibt darin die Berufung des Menschen zur Liebe ausgehend von einer auffallenden Wertschätzung der Leiblichkeit von Mann und Frau. In ihr erfährt der Mensch sich selbst staunend als Geschenk, denn er hat sich nicht sich selbst gegeben. Die Einheit von Geist und Leib lässt ihn vielmehr in seiner Ganzheit die Anziehungskraft und die Komplementarität der Person des anderen Geschlechts wahrnehmen. Zwischen beiden entsteht wahre Gemeinschaft, wenn sie sich einander als Geschenk hingeben, sie wird zum Zeichen der göttlichen Liebe zum Menschen.

„Liebe, Leib und Leidenschaft“ versteht sich als ein Ort, an dem die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Anthropologie ebenso vertieft werden wie ihre Verwirklichung in Medizin, Pastoral, Kunst, Pädagogik, Ehe und Familie. Vorträge, Workshops und Erfahrungsberichte geben Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit der Lehre Johannes Paul II. und ihren Auswirkungen in der Lebenspraxis. Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf den Gedankenaustausch und die Begegnungen mit Ihnen.

Teresa Loichen
Netzwerk Leben Bischöfliches Ordinariat Eichstätt

Maria Groos
Support International e. V. Eichstätt

Prof. DDr. Janusz Surzykiewicz
Professur für Pastoraltheologie und Allgemeine Psychologie
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Veranstalter

Teresa Loichen, Netzwerk Leben, Bischöfliches Ordinariat Eichstätt
Maria Groos, Support International e.V. Eichstätt
Prof. DDr. Janusz Surzykiewicz, Fakultät für Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit

Kontakt:
Netzwerk Leben, Luitpoldstraße 2 - 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-615
E-Mail: netzwerk-leben(at)bistum-eichstaett(dot)de

Mit freundlicher Unterstützung von