Zum Inhalt springen

Chronik

"erbarmungslos - barmherzig" Internationale Kinostreifzüge. Filmforum AKZENTE

21. April 2016 Beginn: 20.15 Uhr


Mit dem „Heiligen Jahr der Barmherzigkeit“ trifft Papst Franziskus den Nerv der Zeit. Auch wenn das Wort „Barmherzigkeit“ immer wieder missbraucht wird, spielt sie doch in fast allen großen Religionen eine zentrale Rolle, auch moderne (Sozial-)Staaten kommen ohne Barmherzigkeit nicht aus.

Die Filme der AKZENTE-Reihe kreisen um unterschiedliche Aspekte des Themas, bieten überraschende Zugänge und sparen Ambivalenzen nicht aus. Eine Einführung zu Regisseur, Filmgeschichte und nationaler Filmkultur sowie ein Filmgespräch ergänzen die Vorführung.


Gezeigt wird:
Nostalghia (Italien 1982, Andrej Tarkowski)

Referentin:
Gabriele Casper

Zeit:
Donnerstag, 21. April 2016, 20.15 Uhr

Ort:
Filmstudio im Alten Stadttheater, Residenzplatz 17, 85072 Eichstätt
Eintritt: 8,- € / 7,50 € ermäßigt
Reservierungen unter 08421/4473 bzw. info(at)kino-eichstaett(dot)de

Kooperationspartner:
Filmstudio im Alten Stadttheater Eichstätt,
Kulturforum Eichstätt