Zum Inhalt springen
03.02.2021

Stellvertretende Bereichsleitung Pastorales Personal (m/w/d)

Das Erzbistum Paderborn sucht für das Erzbischöfliche Generalvikariat Paderborn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Bereichsleitung Pastorales Personal (m/w/d)

Das Erzbischöfliche Generalvikariat nimmt zentrale Aufgaben der Verwaltung des Erzbistums Paderborn wahr. Sein Auftrag ist es, den Dienst der Kirche in seiner ganzen Breite – Liturgie, Verkündigung und Diakonie – zu fördern. Das Erzbischöfliche Generalvikariat unterstützt und beaufsichtigt die Kirchengemeinden, Pastoralverbünde und katholischen Einrichtungen wie z. B. Schulen und Diözesane Institute. Zurzeit sind ca. 525 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Erzbischöflichen Generalvikariat tätig.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützen der Leitung des Bereichs Pastorales Personal bei der strategischen Ausrichtung sowie dessen ständige Vertretung in Gremien, Arbeitsgemeinschaften und Konferenzen auf diözesaner Ebene
  • Umsetzen einer strategischen Personalplanung anhand des aktuellen Personalbestandes und der sich daraus ergebenen Personalbedarfe
  • Sicherstellen eines aussagekräftigen Berichtswesens durch die Ermittlung prägender Kennzahlen zur Unterstützung der Bereichsleitung bei der strategischen Ausrichtung
  • Verantworten von Projekten und Prozessen auf Bereichs- und Abteilungsebene
  • Leiten der Abteilung "Einsatz, Begleitung und Beratung" des pastoralen Personal einschließlich Koordinieren und Steuern des Personaleinsatzes sowie Führen von Dienstbesprechungen, Mitarbeitergesprächen, Zielvereinbarungsgesprächen und Beurteilungsgesprächen
  • Führen von vorbereitenden Personalgesprächen sowie Begleiten und Beraten von Priestern in konfliktreichen und krisenhaften Arbeits- und Lebenslagen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister/Diplom) der katholischen Theologie oder Pädagogik mit theologischer Zusatzqualifikation und konnten bereits mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Aufgabenfeld des Pastoralen Personals sammeln
  • In der Mitarbeiterführung legen Sie Wert auf Kommunikation, Transparenz und Partizipation
  • Sie sind eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit mit einem sicheren Auftreten, Empathie sowie diplomatischem Geschick
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch Ziel- und Ergebnisorientierung, Urteilsvermögen sowie eine eigene Spiritualität
  • Sie bringen die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen innerhalb des Erzbistums Paderborn mit und es stellt für Sie kein Problem dar, Ihre eigene Zeitplanung an die dienstlichen Notwendigkeiten anzupassen
  • Sie identifizieren sich mit dem Glauben und den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche auf der Grundlage einer aktiven Zugehörigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen modernen Arbeitsplatz im Stadtkern von Paderborn
  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 11.02.2021.

Mit der Gesundheit unserer Bewerberinnen und Bewerber gehen wir verantwortungsvoll um. Bei persönlichen Gesprächen beachten wir die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen des Robert Koch Instituts. Alternativ nutzen wir die Möglichkeit von Telefon- oder Videointerviews.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Lisa Kaißer unter der Telefonnummer 05251-125 1512 gerne zur Verfügung.

Bewerben

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn