Zum Inhalt springen
16.10.2020

Erzbistumsarchivar (m/w/d) als Leitung des Teams Schriftgutverwaltung

Das Erzbistum Paderborn sucht, auch in diesen besonderen Zeiten, für das zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzbistumsarchivar (m/w/d) als Leitung des Teams Schriftgutverwaltung 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszelt von 39 Stunden. Die Stelle kann ebenfalls In Teilzelt besetzt werden.

Aufgaben:

  • Leiten und Führen des Teams insbesondere Organisieren, Planen, Koordinieren und Überwachen aller Aufgaben und Arbeitsabläufe der historischen und aktuellen Schriftgutverwaltung
  • Vertreten der Schriftgutverwaltung in regionalen, spartenbezogenen und berufsständischen Zusammenschlüssen sowie gegenüber des Datenschutzes und der historischen Forschung
  • Konzeptionelles Gestalten der Ordnung und Verzeichnung von aktuellem und historischem Schriftgut, der elektronischen Aktenführung und Archvierung sowie der Archivpflege Im Erzbistum
  • Mitgestalten von historischen Ausstellungen sowie Wissenschaftliches Arbeiten zur Geschichte des Erzbistums
  • Fachliches Begleiten der Planung und Errichtung eines Archivzweckbaus

Ihr Profil :

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Archivwissenschaften oder der Informationswissenschaften in Kombination mit Geschichte bzw. die Laufbahnbefähigung für den höheren Archivdienst
  • Sie besitzen bereits Berufs- und erste Führungserfahrung in einem hauptamtlich besetzten Archiv
  • Sie sind vertraut mit den rechtlichen Aspekten von Archivwesen, Datenschutz, lnfomationsfreiheit und informationeller Selbstbestimmung, zudem haben Sie vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der elektronischen Langzeitarchivierung
  • Ihre verantwortungsbewusste, systematisch-analytische Denkweise wird durch Kommunikations- und Organisationsgeschick abgerundet
  • Sie Identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn
www.erzbistum-paderborn.de

Bei Fragen steht Ihnen Herr Bastian Jost unter der Telefonnummer 05251-125 1569 gerne zur Verfügung.