Zum Inhalt springen

Programmdetails

12.01.2018

Heimat für Chöre und Organisten - Das neue Haus der Kirchenmusik

In neuen Räumen können mit dem neuen Jahr das Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt und die Eichstätter Dommusik ihre Arbeit aufnehmen. Das Haus der Kirchenmusik am Eichstätter Domplatz setzt sich aus einem Neubau und einem umgestalteten denkmalgeschützten Haus zusammen..

Akustik-Messung im Haus der Kirchenmusik; Foto: Bernhard Löhlein

In neuen Räumen können mit dem neuen Jahr das Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt und die Eichstätter Dommusik ihre Arbeit aufnehmen. Das Haus der Kirchenmusik am Eichstätter Domplatz setzt sich aus einem Neubau und einem umgestalteten denkmalgeschützten Haus zusammen, die beide miteinander verbunden sind. Das neue kirchenmusikalische Zentrum für die Diözese Eichstätt wird am 3. Februar offiziell eingeweiht. Bernhard Löhlein war bei der Akustik-Messung dabei.