Zum Inhalt springen

Programmdetails

06.11.2019

Bischof Hanke zu 30 Jahre Mauerfall

Vor 30 Jahren wurde die Mauer zwischen den beiden deutschen Staaten überwunden. Bischof Gregor Maria Hanke erinnert sich.

Bischof Hanke; Foto: Martin Magunia

Vor 30 Jahren, am 9. November 1989, hielt die Welt den Atem an: Die Mauer zwischen den beiden deutschen Staaten wurde überwunden. Bischof Gregor Maria Hanke verfolgte die Ereignisse als Mönch im Kloster Plankstetten. Für ihn war das "ein Wunder". Über seine Eindrücke von damals hat er mit Bernhard Löhlein gesprochen.