Zum Inhalt springen
06.09.2019

Pontifikalamt mit Bischof Gregor Maria Hanke bei der diözesanen Frauenwallfahrt

Eichstätt/Hilpoltstein. (pde) – Bischof Gregor Maria Hanke zelebriert am Samstag, 14. September, im Rahmen der diözesanen Frauenwallfahrt des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) einen Pontifikalgottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Hilpoltstein. Der Diözesanverband lädt gemeinsam mit der Frauenpastoral im Bistum Eichstätt zu der Wallfahrt ein. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Nicht nur Maria – Frauen bewegen Kirche“.

Vor der Wallfahrt findet um 11 Uhr eine Führung in der Stadtpfarrkirche statt. Um 12 Uhr treffen sich die Teilnehmerinnen und Fahnenabordnungen der KDFB-Zweigvereine an der Stadthalle (Badstraße 10) zu einem Mittagsimbiss. Die Wallfahrt beginnt anschließend um 13.30 Uhr. Auf dem Pilgerweg wollen sich die Wallfahrerinnen „gedanklich von der Gottesmutter Maria, von Maria Magdalena und von Ellen Ammann, der Gründerin des Frauenbundes, bewegen lassen“, heißt es in der Einladung. Um 15 Uhr führt der Wallfahrtszug zurück in die Stadtpfarrkirche. Dort feiert Bischof Hanke den Gottesdienst mit den Gläubigen. Mit Grußworten bei Kaffee und Kuchen endet die Wallfahrt in der Stadthalle um 18 Uhr.

Weitere Informationen unter www.frauenbund-eichstaett.de.