Zum Inhalt springen
19.06.2017

Festgottesdienst mit den Priesterjubilaren des Domkapitels

Eichstätt. (pde) – Ein Pontifikalamt anlässlich seines 40-jährigen Weihejubiläums und der Weihejubiläen der Mitglieder des Eichstätter Domkapitels zelebriert Weihbischof Adolf Bittschi am kommenden Sonntag, 25. Juni, um 9 Uhr im Eichstätter Dom. Bittschi stammt aus dem Bistum Eichstätt und ist Weihbischof der Diözese Sucre in Bolivien. Bei dem Gottesdienst wird außerdem besonders des 60-jährigen Priesterjubiläums von Domkapitular em. Johannes Schmidt, des goldenen Priesterjubiläums von Dompropst em. Prälat Klaus Schimmöller sowie der 40-jährigen Priesterjubiläen von Domdekan Willibald Harrer und Domkapitular Franz Mattes gedacht.

Der Domchor singt, unterstützt durch das Domorchester, die Missa „brevis et solemnis“ (KV 259) und „Ave verum corpus“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Außerdem erklingen Chorsätze von Christian Heiß zu „Nun jauchzt dem Herren“ und „Nun danket alle Gott“. Die Leitung hat Domkapellmeister Christian Heiß. Als Orgelnachspiel spielt Domorganist Martin Bernreuther das Concerto „Alla rustica“ von Antonio Vivaldi in eigener Bearbeitung.