Zum Inhalt springen
23.02.2018

Deutsche Bischofskonferenz und die Finanzen der Diözese: Medientipps zum Wochenende

In dieser Woche war sie zum ersten Mal im Bistum Eichstätt, und zwar in Ingolstadt: die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz. Neben dem großen Eröffnungspontifikalamt im Liebfrauenmünster wurde viel diskutiert - unter anderem zu den Themen Jugend, Ostkirche und Ökumene. Die Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt war mit der Kamera bei einigen Veranstaltungen dabei.

Zu sehen ist der Beitrag am Sonntag, 25. Februar, zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr auf intv. Darin wird auch eine junge Pfarrgemeinderätin aus Eichstätt vorgestellt, die über ihr Engagement berichtet. "Kirche in Bayern" wird mehrfach wiederholt und auch auf anderen Regionalsendern, wie Franken Fernsehen oder Oberpfalz TV, und überregional auf Bibel TV ausgestrahlt. Alle Sendezeiten und Kanäle finden Sie unter www.kircheinbayern.de.

Die Deutsche Bischofskonferenz ist auch Thema im Magazin "Sonntag um 12" von Radio K1, ebenfalls am 25. Februar. In der Zeit zwischen 12 und 13 Uhr äußert sich außerdem Bischof Gregor Maria Hanke in einem Beitrag zum Finanzskandal in Eichstätt und wie er mit den Vorwürfen zu seiner Person umgeht. Zudem wird die diesjährige Fastenserie der Diözese über Kreuzwege vorgestellt.

Bereits von 8.30 bis 9.00 Uhr läuft die "Spielwiese" von Radio K1. Im Mittelpunkt stehen ungewöhnliche Fasten-Vorschläge und Tipps, wie man seine Vorsätze am besten durchhält. Beide Sendungen der Hörfunkredaktion der Diözese sind über Radio IN zu empfangen.