Zum Inhalt springen

Leistungserhebung und Leistungsbewertung im kompetenzorientierten Unterricht

7. Oktober 2020 Beginn: 15.00 Uhr

Der Religionsunterricht ist ordentliches Lehrfach, somit unterliegt das Fach der Leistungserhebung und der Leistungsbewertung. Trotzdem gilt für den Religionsunterricht: „Vieles kann gemessen werden. Manches kann nicht gemessen werden. Nicht alles darf gemessen werden.“ *

 

Die Fortbildung thematisiert diese Inhalte:

  • Begriffserklärungen und gesetzliche Grundlagen
  • Ziele der Leistungserhebung und Leistungsbewertung
  • Möglichkeiten der Leistungserhebung und Leistungsbewertung anhand praktischer Beispiele

 

Referentinnen und Leitung
Barbara Buckl, Schulrätin i.K.
Marianne Oettl, Seminarleiterin i.K.

Anmeldung bis 30. September 2020
fortbildung-schule@bistum-eichstaett.de

Diese Fortbildung findet als Online-Veranstaltung statt.

*)  aus: Leistungsbewertung und Notengebung in Schule und Religionsunterricht, Neun Thesen aus dem Vorstand des dkv, 2003