Zum Inhalt springen

Praktische Anliegen und Anfragen zu Rechts- und Versicherungsfragen in der Pastoral, in Kinder- und Jugend(verbands)arbeit

1. Oktober 2020 Beginn: 15.00 Uhr

„Alles was recht ist…“

Hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pastoral und Seelsorge begleiten Kinder, Jugendliche und erwachsene Ehrenamtliche bei Gruppenarbeit, Leiterrunden, Ausflügen, Ferienfreizeiten und vielen weiteren Aktionen.

Kenntnisse zu Recht und Versicherung sind dabei unabdingbar.

Diese Fortbildung will die Teilnehmer/innen ermutigen, „Rechtliches“ in Zusammenhang mit ihren dienstlichen Tätigkeiten in den Blick zu nehmen. Welche Gefahren könnten auftreten und wie können diese Gefahren abgewehrt bzw. wie können die anvertrauten Personen in geeigneter Weise geschützt werden? Es geht um Recht, Haftung, Aufsichtspflicht, Versicherung … in Jugendarbeit und pastoraler Arbeit vor Ort.

Im Gespräch geht der Referent auf konkrete Fragen und Anliegen der Teilnehmer/innen aus seiner Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit ein.

Referent                 
Josef Neumeyer, Geschäftsführender Referent, Bischöfliches Jugendamt Eichstätt

Leitung                   
Michael Fass, Fortbildungsleiter Gemeinde

Anmeldung bis 14. September 2020
fortbildung-schule@bistum-eichstaett.de