Zum Inhalt springen

Vernetzter Unterricht

23. Januar 2020 Beginn: 15.00 Uhr

Der Vernetzte Unterricht ist das Proprium des Marchtaler Plans und fußt auf einem eigenen Unterrichtsplan. Anstatt die vier Fächer Religion, Biologie, Geschichte und Geographie je 2 Stunden wöchentlich zu unterrichten, ist der Vernetzte Unterricht als Epochenunterricht á 6 Wochen und 8 Stunden wöchentlich konzipiert. Er ist dem Ernstnehmen der Ganzheitlichkeit des Kindes ebenso wie der Ganzheitlichkeit der Schöpfung geschuldet. Die Aufgliederung in einzelne Schulfächer, die die Phänomene nicht mehr als ganze, sondern nur noch in fachspezifischen Mosaikteilen wahrnehmen lassen, soll überwunden werden zu Gunsten einer Optik vom Phänomen aus.

Die Fortbildung zeigt die Hintergründe, Voraussetzungen und Organisationsformen des Vernetzen Unterrichts.

Zielgruppe
Alle interessierten Lehrkräfte aller Schularten

Referenten
Ute König-Bothe, StRin i.K.
Michael Klenz, StR i.K.

Termin
Donnerstag, 23. Januar 2020, 15.00 bis 17.30 Uhr

Ort
Eichstätt, Maria-Ward Realschule, Pater-Moser-Straße 3

Anmeldung bis spätestens 16. Januar 2020 unter forbildung-schule@bistum-eichstaett.de