Zum Inhalt springen

Lernen verstehen - Reflexion im Religionsunterricht

15. Januar 2020 Beginn: 15.00 Uhr

Feedback ist Teil der Rückmeldekultur im Lebensraum Schule und nach John Hattie, Erziehungswissenschaftler (Studie von 2009: Visible Learning), einer der wirkungsstärksten Einflussfaktoren auf das schulische Lernen, denn Unterricht bezieht sich nicht nur auf die Planung und Gestaltung, sondern auch auf die Bewertung von Unterricht und dessen Ergebnissen. Die im Unterricht stattfindende pädagogische Interaktion, die Wechselwirkung von Lernen und Lehren bedarf zur Weiterentwicklung der Evaluation bzw. der Reflexion.

Die Fortbildung nimmt die vom LehrplanPLUS etablierte Feedbackkultur auf, stellt eine Vielfalt von erprobten Beispielen vor und bietet eine Plattform für den Austausch der Teilnehmer/innen untereinander.

Referentinnen
Marianne Oettl, Seminarleiterin i.K. und Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises LehrplanPLUS

Termin
Mittwoch, 15. Januar 2020, 15.00 bis 17.00 Uhr

Ort
Neumarkt, Grundschule Wolfstein, Wolfsteinstr. 65

Leitung
Marianne Oettl, Seminarleiterin i.K.

Anmeldung bis spätestens 8. Januar 2020 unter fortbildung-schule@bistum-eichstaett.de