Zum Inhalt springen

"Die schönsten Momente im Leben sind nicht die, in denen man atmet..." Rainer Maria Rilke

9. Mai 2019 Beginn: 14.30 Uhr

„Die schönsten Momente im Leben sind nicht die, in denen man atmet, sondern die, die einem den Atem rauben“ (Rainer Maria Rilke)

Gemäß diesen Spruches geht es an diesem Nachmittag darum, der eigenen Persönlichkeit auf theaterpädagogische Weise nachzuspüren und die jeweiligen Stärken durch Übungen herauszuarbeiten und weiter zu entwickeln.

Referentin
Claudia Bürk-Auner, Theaterpädagogin, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt

Termin
Donnerstag, 9. Mai 2019
14.30 Uhr: Beginn mit Kaffee und Kuchen
18.00 Uhr: Abschluss

Ort
Eichstätt, Schulabteilung
Luitpoldstraße 6, Seminarraum

Leitung
Chiara Thoma, Seminar- und Fortbildungsleiterin i.K. für Förderschulen

Anmeldung bis spätestens 2. Mai 2019 unter fortbildung-schule@bistum-eichstaett.de