Zum Inhalt springen

Religion und queer?

26. Oktober 2022 Beginn: 15.00 Uhr

Linien eines Konflikts

Unsere Gesellschaft ist eine vielfältige und wird auch jetzt noch zunehmend bunter, individueller, diverser. LGBTIQ+-Personen fordern mit großer Selbstverständlichkeit einen gleichberechtigten Platz darin ein. Woher kommt es, dass häufig gerade religiöse Institutionen und Denkmuster dem mit Vorbehalten begegnen? Worin genau besteht der Konflikt und welche Lösungswege könnten sich anbieten?

Referent
Sebastian Dietz (Mag.theol.) ist katholischer Theologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Nachwuchsgruppe „Herrschaft“ an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg. Sein Fachbereich ist die Christliche Sozialethik, sein Forschungsschwerpunkt die Analyse und Kritik von Machtbeziehungen, Demokratie und digitaler Kommunikation.

Leitung
Barbara Buckl, Schulrätin i.K.

Anmeldung bis 19. Oktober 2022
https://www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/