Zum Inhalt springen

Mobil abgedreht!

1. Oktober 2022 Beginn: 09.00 Uhr

Videos gestalten mit dem Handy

Die Digitalisierung und die Bedeutung der Medien nehmen auch in Bildung und Pastoral an Fahrt auf.

Eine Videokamera hat heute fast jeder in der Tasche. Es ist ohne Probleme möglich, mit dem Handy mal schnell draufzuhalten und die Aufnahme in den Sozialen Medien zu posten. Aber man kann mehr mit seinem Smartphone machen: sich mit einem Thema auseinandersetzen, Veranstaltungen dokumentieren, eine Einrichtung in der Öffentlichkeit vorstellen, neue Ausdrucksformen entdecken, die Wahrnehmungsfähigkeit schärfen ... und vor allem: die Aufnahmen kreativ gestalten und zu einer Videostory zusammenfügen.


Der Workshop

  • vermittelt grundlegende Regeln der kreativen Filmgestaltung
  • stellt das Five-Shot-Prinzip als Methode vor, um mit Bildern Geschichten zu erzählen
  • gibt Tipps für die unkomplizierte Bearbeitung von Filmen mit Apps für Android-Smartphones und iPhones
  • bietet Raum für das Üben des Erlernten

 

Darüber hinaus gibt der Workshop Hinweise für den Einsatz der Smartphone-Kamera in Gemeinde, Schule, Kinder-, Jugend- und Bildungsarbeit.

Die Teilnehmer/-innen sind gebeten, ihre eigenen Smartphones (Android oder iOS/iPhone) mitzubringen. Weitere Informationen erhalten die Teilnehmer/-innen nach der Anmeldung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Fachbereich Medienbildung/Medienzentrale statt.

Referenten      
Dr. Anselm Blumberg, TV-Redakteur, Eichstätt
Franz Göpfert-Nieberle, Techniker, Eichstätt

Kosten
20 Euro (inkl. Getränke)

Leitung
Dr. Thomas Henke, Leiter des Fachbereiches Medienbildung/Medienzentrale

Anmeldung bis 22. September 2022
https://www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt.