Zum Inhalt springen

Sag mir wie du isst: Essen und Mahl bei Jesus und in der Bibel

2. März 2021 Beginn: 15.00 Uhr

Schon im Judentum spielt Essen und Trinken eine wichtige Rolle, noch viel mehr bei Jesus.

Gemeinsam essen und trinken ist nicht nur Zeichen für Gemeinschaft untereinander, sondern auch Symbol für Gottes Reich und seine Sorge um die Menschen. Die Fortbildung beschäftigt sich mit den biblischen Wurzeln des christlichen Mahlverständnisses und blickt dabei besonders auf Mahlverständnis und Essenspraxis Jesu, wie sie sich in seinem Reden und Handeln u.a. beim Abendmahl zeigen. Wie deutet Jesus das gemeinsame Essen und welche Impulse für den RU lassen sich daraus gewinnen?

Kooperationsveranstaltung mit der Schulabteilung der Erzdiözese Bamberg.

Referent
Claudio Ettl, stv. Direktor Akademie CPH Nürnberg, Projektverantwortlicher Evangelium in Leichter Sprache, Lehrbeauftragter für Neues Testament an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Leitung
Marianne Oettl, Seminarleiterin i.K.

Anmeldung bis 22. Februar 2021
https://www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/