Zum Inhalt springen

Mit H5P - interaktive Medien für den Religionsunterricht

24. Januar 2022 Beginn: 15.00 Uhr

Fortbildung in zwei Modulen

 

H5P ist eine freie und quelloffene Software zum Erstellen von interaktiven Inhalten. Interaktive Inhalte sind ‚Übungen‘, die Nutzerinnen und Nutzer mit ihren Endgeräten aktiv bearbeiten können.

Sie können als html-Code in die verschiedensten Web-Anwendungen eingefügt werden: in die eigene Homepage, in ein Padlet oder auch in Moodle- bzw. mebis-Kurse. H5P-Inhalte können beliebig verteilt und weiter verbreitet werden, perfekt für die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, um die Unterrichtsvorbereitung zu erleichtern!

H5P umfasst eine schier überwältigende Zahl von Inhaltstypen. Diese Menge wirkt auf viele Personen abschreckend. Aber: Es lohnt sich, diesen ‚Point of Pain‘ zu überwinden.

Im ersten Modul bekommen Sie eine Orientierung über die vielfältigen Möglichkeiten, die H5P bietet und erfahren, wie Sie selbst entsprechende Übungen erstellen, den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stellen und damit weiter arbeiten können. Sie werden mit einem frei verwendbaren Interaktiven Video zurück in Ihren Unterrichtsalltag gehen.

Im zweiten Modul erstellen Sie ein interaktives 360°-Video, das Sie z.B. für Kirchenraumerkundungen, EduBreakOuts oder Virtuelle Zeitreisen nutzen können. Natürlich werden auch die Möglichkeiten für den unterrichtlichen Einsatz Raum in diesem Online-Seminar besprochen.  

Diese Fortbildung findet als Online-Veranstaltung statt.

 

Referentin
Heike Kellner-Rauch, Leiterin Abteilung Fort- und Weiterbildung der Erzdiözese Bamberg, Schulrätin i.K.

Termine
Modul 1: Montag, 24. Januar 2022, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Modul 2: Dienstag, 15. März 2022, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Leitung
Marianne Oettl, Seminarleiterin i.K.

Anmeldung für beide Module bis 17. Januar 2022
https://www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/

Kooperationsveranstaltung der (Erz-) Diözesen Bamberg und Eichstätt