BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_108_371029 DTSTAMP:20210811T113827 DTSTART;VALUE=DATE:20220701 DTEND;VALUE=DATE:20220707 SUMMARY:Exerzitientage für Dienstjubilare/-innen DESCRIPTION:Sich selbst unterbrechen\r\n\r\n Der Dienst als Religionslehrer/-in i.K. oder Gemeindereferent/-in mit allen Aufgaben und Verpflichtungen ist nicht immer einfach. Er kostet Kraft und Energie. Vor allem wenn Sie schon viele Jahre tätig sind\, kann es anstrengend sein.\r\n\r\nDeshalb haben wir ein besonderes Angebot konzipiert: Nach 10\, 20\, 30 oder 40 Dienstjahren laden wir alle Religionslehrer/-innen i.K. und Gemeindereferenten/-innen ein\, sich selbst und ihren Alltag zu unterbrechen\, um an einem besonderen Ort auf die zurückliegenden Jahre zurückzuschauen und Neues in den Blick zu nehmen.\r\n\r\nDie Exerzitientage wurden in enger Kooperation mit den Verantwortlichen des Exerzitienreferates geplant und werden in besonderer Weise gestaltet.\r\n\r\nHerzliche Einladung an alle\, die\r\n\r\n nach 10\, 20\, 30 oder 40 Jahren im Dienst des Bistums Eichstätt ihre Arbeit für eine kurze Auszeit „unterbrechen“ wollen. aus diesem Anlass zurückschauen und nach vorne blicken möchten. sich inspirieren lassen möchten von der schönen Natur am Starn-berger See\, vom Austausch mit Kolleginnen und Kollegen\, von Gott\, wie er sich in diesen Tagen zeigen möchte. \r\n\r\n\r\n\r\nGestaltung\r\n\r\n Impulse in der Gruppe (biblische Impulse\, Bildbetrachtung\, Film\, evtl. Wanderung) Viel Zeit zum persönlichen Beten\, Nachdenken und Nachsinnen Austausch mit den Kollegen/-innen Möglichkeit zum Begleitgespräch mit einem der beiden Begleiter Gemeinsame Gebete und Gottesdienste Eutonische Leibübungen (nach H. L. Scharing) Zeiten der Stille an den beiden ersten Tagen und zwei Tage im Schweigen \r\n\r\n Begleiter/in Dr. Michael Kleinert\, Pfarrer\, Exerzitienbegleiter\, Geistlicher Begleiter Christina Noe\, Pastoralreferentin\, Exerzitienbegleiterin\, Geistliche Begleiterin Exerzitienreferat des Bistums Eichstätt\r\n\r\nKosten Unterkunft und Verpflegung übernimmt die Schulabteilung. Die Fahrtkosten sind von den Teilnehmern/-innen zu tragen.\r\n\r\nEine persönliche Einladung ergeht an alle\, die in diesem Schuljahr ein Dienstjubiläum begehen können.\r\n\r\nAnmeldung bis 11. April 2022 www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Bildungshaus St. Martin, Bernried ORGANIZER;CN="Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_108_400530 DTSTAMP:20220118T085517 DTSTART:20220712T130000Z DTEND:20220712T143000Z SUMMARY:Ein-Blick: Das Religionsbuch für die 10. Jgst. Realschule DESCRIPTION:Im Schuljahr 2022/2023 tritt der LehrplanPlus für die 10. Jahrgangsstufen in Kraft. Neue Lernbereiche mit neuen Kompetenzerwartungen und Inhalten zu den Kompetenzen werden vor allem die Religionslehrkräfte vor neuen Herausforderungen stellen\, zumal die Religionsbuchreihe „Religion verstehen“ zeitverschoben erscheinen wird. Die Fortbildung gewährt einen Einblick in die Autorenwerkstatt und stellt an ausgewählten Beispielen vor\, was in Religion verstehen 10 angedacht ist und welche Lernarrangements sich mit dem Schülerbuch gestalten lassen.\r\n\r\nReferentinnen Carolin Braun\, Studienrätin (RS) Ingrid Greubel da Silva\, Studienrätin (RS)\r\n\r\nLeitung Richard Baumeister\, Studiendirektor i.K.\r\n\r\nAnmeldung bis 7. Juli 2022 www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Online-Veranstaltung ORGANIZER;CN="Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_108_400540 DTSTAMP:20220118T093347 DTSTART:20220713T130000Z DTEND:20220713T150000Z SUMMARY:Kirchliches Engagement in Ganztagsschulen - weiterentwickeln! DESCRIPTION:Das kirchliche Engagement in Ganztagsschulen leistet seinen Beitrag für ein Schulklima\, dass von Achtung und gegenseitigem Respekt\, sozialen Beziehungen und kooperativen Umgangsformen und Vieles mehr geprägt ist. Doch was ist das Proprium dieses kirchlichen Einsatzes?\r\n\r\nMit dieser Frage setzen sich die Mitglieder des Arbeitskreises GTSklasse auseinander. Neben dem gegenseitigen Austausch der unterschiedlichen Einsatzbereiche wird mit dem neu erstellten Qualitätsrahmen für kirchlich Mitarbeitende in der offenen und gebundenen Ganztagsschule gearbeitet. Dabei werden die Qualitätsstandards für die Betreuung im Ganztag auf ihre Mindestanforderungen situativ überprüft und bewertet und Entwicklungsmöglichkeiten definiert.\r\n\r\nReferentin Marianne Oettl\, Referentin für kirchliches Engagement in Ganztagsschulen\r\n\r\nLeitung Marianne Oettl\, Referentin für Kirchliches Engagement in Ganztagsschulen\r\n\r\nAnmeldung bis 6. Juli 2022 www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/\r\n\r\nDiese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an die Mitarbeitenden im Bereich Ganztagsschulen.\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Schulabteilung, Eichstätt ORGANIZER;CN="Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_108_401476 DTSTAMP:20220124T093159 DTSTART:20220718T130000Z DTEND:20220718T170000Z SUMMARY:Biblische Begegnung am See DESCRIPTION:Ein Pilgernachmittag am Brombachsee \r\n\r\nAuch das Schuljahr 2021/2022 ist geprägt von Höhen\, aber auch von manchen Tiefen und Unwägbarkeiten. Wir haben festen Boden unter den Füßen\, doch manchmal scheint es uns\, dass wir wie ein Boot auf See ins Schwanken geraten. Am Ende des Schuljahres 2021/2022 wollen wir diesen Erfahrungen und Erlebnissen auf unserem Pilgergang nachspüren\, das vergangene Jahr Revue passieren lassen und vor Gott bringen.\r\n\r\nSo wollen wir uns ein Stück mit Jesus auf dem Uferweg des Brombachsees bewegen und auch mit ihm ins Boot steigen und eine Überfahrt wagen.\r\n\r\nNähere Details nach Anmeldung und bei Herausgabe des aktuellen Schifffahrplans 2022.\r\n\r\nDie Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Förderverein Klingelbeutel e.V. und der Sondervertretung Pastorale Dienste statt.\r\n\r\nReferentin Marielle Neufanger\, Religionslehrerin i.K.\r\n\r\nTermin Montag\, 18. Juli 2022\, 15.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr\r\n\r\nTreffpunkt Enderndorf\, Parkplatz am See\r\n\r\nLeitung Gabriele Zucker\, Religionslehrerin i.K.\, Vorsitzende Klingelbeutel e.V. \r\n\r\nAnmeldung bis 27. Juni 2022 www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n ORGANIZER;CN="Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_108_400533 DTSTAMP:20220118T090942 DTSTART:20221021T120000Z DTEND:20221022T143000Z SUMMARY:Fachtagung Schulpastoral 2022 DESCRIPTION:„Leinen los! Auf zu neuen Ufern!“\r\n\r\n„Schulpastoral sieht sich immer wieder aufgefordert\, selbst ihre ‚Mitte‘ zu überprüfen und ggf. neu zu justieren. So kann es ihr gelingen\, ihren Auftrag und ihre Sendung in der aktuellen Situation umzusetzen.“ (Der Mensch im Mittelpunkt. Leitlinien der Schulpastoral in Bayern)\r\n\r\nDer neu erarbeitete „Kompass Schulpastoral“ will dabei helfen\, diesem Anspruch gerecht zu werden\, unseren Standort im Lebensraum Schule zu bestimmen\, uns an den Gegebenheiten vor Ort zu orientieren und uns aufzumachen zu neuen Ufern. In der Fachtagung sollen die einzelnen Module des „Kompass Schulpastoral“ vorgestellt\, erläutert und praktisch eingeübt werden.\r\n\r\nIn einem zweiten Teil der Fachtagung soll mit der Gamification-App Actionbound gearbeitet werden. Diese eignet sich hervorragend für (schul)pastorale Angebote\, in denen spielerisch Inhalte vermittelt werden sollen. Über den Online-Editor werden die Inhalte der Lernroute oder digitalen Schnitzeljagd eingegeben. Mit der dazugehörigen App können so beispielsweise ein Stationenlauf durch die Schule für neue Schüler/-innen\, eine Kirchenerkundung oder eine Adventsrallye durch den Ort „gespielt“ werden. Im Workshop wird in die Funktionalität von Actionbound eingeführt und praktische Anregungen gegeben\, wie damit im Bereich von Schulpastoral und Religionsunterricht gearbeitet werden kann.\r\n\r\nFür den Workshop wird ein Smartphone oder Tablet zum Ausprobieren des Actionbounds sowie ein internetfähiges Notebook zum Erstellen eines Bounds über den Bound-Creator benötigt.\r\n\r\nReferent Josef Strauß\, Fachstelle Medien und Digitalität des Erzbischöflichen Ordinariats München und Freising\r\n\r\nLeitung Werner Reutter\, Referent für Schulpastoral Armin Hückl\, Diözesanmitarbeiter für Schulpastoral Martina Schmid-Fürsich\, Diözesanmitarbeiterin für Schulpastoral\r\n\r\nKosten Die Kosten für diesen Kurs übernimmt die Hauptabteilung Religionsunterricht\, Schulen und Hochschulen. Bei kurzfristiger Absage fällt eine Eigenbeteiligung von 50 Euro an (gilt nicht bei akuter Erkrankung).\r\n\r\nAnmeldung bis 15. Juli 2022 www.bistum-eichstaett.de/schule/fortbildungen/anmeldung/\r\n\r\nDie Teilnehmerzahl ist auf max. 30 Personen begrenzt.\r\n\r\nDie Fortbildung richtet sich insbesondere an alle\, die in der Schulpastoral tätig sind\, ist jedoch auch für andere Interessierte offen.\r\n\r\n\r\n\r\n LOCATION:Kloster St. Josef Neumarkt ORGANIZER;CN="Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen": END:VEVENT END:VCALENDAR