Zum Inhalt springen

Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen

Glaube wird in konkreten kirchlichen Gemeinschaften lebendig. Darum lernen die Schüler und Schülerinnen den christlichen Glauben in der Schule im Rahmen der eigenen Konfession, in die sie durch die Taufe aufgenommen wurden, kennen. Über den Religionsunterricht, das krichliche Schulwesen, die Schul- und Lehrerpastoral sowie Fortbildungen und weitere Themen informiert die Schulabteilung auf folgenden Seiten.

Teamer für Tage der Orientierung gesucht: Infoabend am 20. November

Für Tage der Orientierung und andere Veranstaltungen der Schul- und Jugendpastoral sucht die Diözese Eichstätt junge Menschen als Teamer. Studierende aller Fachrichtungen und Konfessionen sowie andere junge Erwachsene ab 18 Jahren können sich am Mittwoch, 20. November, in der Katholischen Hochschulgemeinde Eichstätt (KHG, Kardinal-Preysing-Platz 3) über die Aufgabe informieren. mehr...

Diözesanes Engagement für studentischen Wohnraum

Der Sieger des Architektenwettbewerbs für eine Studentenwohnanlage in Ingolstadt, die die Diözese Eichstätt baut, steht fest. Der Entwurf für einen schlichten und funktionalen Klinkerbau eines Regensburger Architekturbüros wird nun vom Bistum als Bauherr realisiert. mehr...

Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte im ersten Schulhalbjahr 2019/2020

Rund 80 Veranstaltungen aus den Bereichen Spiritualität, biblisch-theologische Fortbildung, didaktische Arbeitshilfen und Schulpastoral bietet die Diözese Eichstätt für Lehrkräfte aller Schularten im ersten Schulhalbjahr 2019/2020 an. mehr... | Das Programm zum Download

„Missio-Canonica“: Neue Religionslehrer im Bistum Eichstätt

Insgesamt 30 Lehrerinnen und Lehrer aus dem Bistum Eichstätt haben die kirchliche Lehrbeauftragung zur Erteilung des Katholischen Religionsunterrichts erhalten. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Klosterkirche von Plankstetten erhielten sie ihre Urkunden mit der „Missio-Canonica“ im Auftrag von Bischof Gregor Maria Hanke aus den Händen von Barbara Staudigl. mehr...

„Beruf als Sinngeber“: Unterrichtshilfe zum Thema Berufung erschienen

Unter dem Titel „Beruf als Sinngeber“ bietet das Diözesane Zentrum für Berufungspastoral im Bistum Eichstätt Unterrichtsmaterialien für Schulstunden an. Die Unterrichtshilfe richtet sich an Lehrkräfte und ist für Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 9. Jahrgangsstufe konzipiert. mehr...

Diözesane Schulen: Wertebewusst erziehen und bilden

Die Diözese Eichstätt ist Trägerin von 6 diözesanen Schulen, die vormals alle in Ordensträgerschaft standen. Damit greift die Diözese eine reiche Tradition kirchlicher Bildungsarbeit auf und entwickelt die ordensgeprägten Schulleitbilder fort. mehr...