Zum Inhalt springen

Erstkommunion - Anmeldung und Vorbereitung

Normalerweise erhalten die Familien katholisch getaufter Kinder in der dritten Klasse die Einladung, ihr Kind zur Erstkommunion anzumelden. Der Zeitpunkt der Anmeldung wird meistens auch in den Pfarrnachrichten veröffentlicht. Die Anmeldung erfolgt im Pfarrbüro (Zu welcher Pfarrei gehöre ich?) . Dabei sind das Familienstammbuch und eine Taufbescheinigung des Kindes erforderlich.

Neben der Hinführung im Religionsunterricht bereiten sich die Kinder meist in kleinen Gruppen unter der Anleitung eines Erwachsenen auf den Tag des ersten Empfangs der Kommunion vor, indem sie sich altersgemäß mit zentralen Fragen des christlichen Glaubens, besonders der Eucharistie und der Hl. Messe beschäftigen. Der genaue Ablauf der Kommunionvorbereitung ist von Pfarrei zu Pfarrei unterschiedlich. Nähere Informationen sind im Pfarramt/ im Pfarrbüro erhältlich. Eine wesentliche Rolle haben die Eltern, die in der Familie die Phase der Vorbereitung begleiten. Daneben gehört auch zur Vorbereitung auf die Erstkommunion, dass die Kinder zu ihrer ersten Beichte hingeführt werden. Diese erfolgt vor dem ersten Kommunionempfang.

zurück

Checkliste Erstkommunion - Woran man bei der Planung denken sollte
mehr dazu unter "www.katholisch.de"

Der Weiße Sonntag - Für Kinder erklärt
mehr dazu unter "www.katholisch.de"