Zum Inhalt springen

Programmdetails

22.11.2015

"Flüchtlinge nicht wie Verbrecher behandeln": Sr. Renate vom Kloster Abenberg zum Offenen Brief an Ministerpräsident Seehofer

45 Ordensoberinnen und Ordensobere setzen sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Horst Seehofer für ein „menschenfreundliches Engagement für Geflüchtete“ ein – Appell an Seehofer „dringend von einer Rhetorik Abstand zu nehmen, die Geflüchtete in ein zwielichtiges Licht stellt“.

Das Kloster Marienburg im mittelfränkischen Abenberg

45 Ordensoberinnen und Ordensobere setzen sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Horst Seehofer für ein „menschenfreundliches Engagement für Geflüchtete“ ein – Appell an Seehofer „dringend von einer Rhetorik Abstand zu nehmen, die Geflüchtete in ein zwielichtiges Licht stellt“. Mitunterzeichnet hat diesen Brief auch Sr. Renate Schleer von Kongregation der Schwestern von der Schmerzhaften Mutter im Koster Abenberg. Bernhard Löhlein hat mit ihr gesprochen.



Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Pfaffenhofen 104.8
  • Neuburg / Schrobenhausen 95.4 / 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen