Zum Inhalt springen

Programmdetails

29.10.2019

Engagement für Wiederaufforstung: Laudato-Si‘-Award für Engelbert Groß

Der frühere Eichstätter Theologie-Professor Engelbert Groß wurde von der philippinischen Organisation „Kinder der Mutter Erde“ mit dem Laudato Si‘-Award ausgezeichnet.

Prof. Engelbert Groß

Geht an die Ränder, verlasst euren Glaspalast, macht euch schmutzig – mit solchen Worten provoziert Papst Franziskus seine Gläubigen. Auch und vor allem die Theologen. Und einer, der sich im wahrsten Sinne des Wortes schmutzig gemacht hat, ist der frühere Eichstätter Theologie-Professor Engelbert Groß. Bei zahlreichen Aktionen in Eichstätt hat er Geld gesammelt, damit auf den Philippinen, östlich von Manila, mehrere tausend Bambus-Setzlinge eingepflanzt wurden. Dafür hat ihm die philippinische Organisation „Kinder der Mutter Erde“ nun mit dem Laudato Si‘-Award ausgezeichnet. Warum er diesen Preis erhalten hat und wie Menschen am Rande der Gesellschaft mit dieser Bambus-Pflanzaktion geholfen wird, das hat er Bernhard Löhlein erzählt.



Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Pfaffenhofen 104.8
  • Neuburg / Schrobenhausen 95.4 / 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen