Zum Inhalt springen
25.09.2018

Präventionsbeauftragte Gabriele Siegert über das Schutzkonzept im Bistum Eichstätt

Am 25. September 2018 veröffentlichte die Deutsche Bischofskonferenz die Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. Gabriele Siegert, Präventionsbeauftragte und Leiterin der diözesanen Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Eichstätt, gibt Auskunft.

Gabriele Siegert; Foto: Bernhard Löhlein

Am 25. September 2018 veröffentlichte die Deutsche Bischofskonferenz die Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. Gabriele Siegert, Präventionsbeauftragte und Leiterin der diözesanen Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Eichstätt, gibt Auskunft:

  • Wie sieht die Prävention im Bistum Eichstätt aus?
  • Was bedeutet eine "Kultur der Achtsamkeit" für die Pfarreien?