Zum Inhalt springen

"Die Jahreszeiten des Lebens". Impulse für ganzheitliche Biografiearbeit mit Senioren

17. Mai 2019 Beginn: 09.30 Uhr


Immer wieder wird der Lebenslauf mit den Jahreszeiten und den entsprechenden Veränderungen in der Natur verglichen: Kindheit - Frühling, Jugend - Sommer, Herbst - Älterwerden, Winter - Abschiednehmen und Tod. Allerdings gibt es in jeder Lebensphase Frühlings- und Sommerzeiten, Herbst- und Wintererfahrungen - so wie wir auch jedes Jahr wieder neu mit den Jahreszeiten leben.
• Bei dem Kurs werden Impulse mit biografischen Elementen aus Gedächtnistraining,
  jahreszeitlichem Arbeiten, Bewegung, Kreativität und Sinneserfahrung vorgestellt und entwickelt,
  die dabei helfen, die Jahreszeiten in Verbindung mit der eigenen Lebensgeschichte zu bringen
  und Lebenserfahrungen zu reflektieren.
• Diese können sowohl mit „fitten“ als auch mit eingeschränkten Teilnehmer/innen eingesetzt werden.

Die Teilnehmer/innen erarbeiten Teil-/Konzepte und erhalten Materialien zum Eigengebrauch. Außerdem besteht Raum zum kollegialen Austausch.

Besondere Zielgruppen:
Ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter/innen in Seniorenarbeit, Altenseelsorge und Altenpflege, Betreuungskräfte nach § 43b/53c

Die Teilnehmer/innen erhalten eine Bescheinigung über Ziele und Inhalte des Kurses.

Referentin:
Ursula Haas, Gedächtnistrainerin, Leiterin von Kursen „Lebensqualität fürs Alter“, Eichstätt

Leitung:
Michael Schmidpeter, Referent für Seniorenarbeit im Bistum Eichstätt

Zeit:
Freitag, 17. Mai 2019, 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort:
Katholisches Pfarrzentrum Heilig-Kreuz, Schafhofstraße 3, 92318 Neumarkt

weiterer TermIn:
Samstag, 18. Mai 2019 im Katholischen Pfarrzentrum Treuchtlingen


Kursgebühr:
40,– € (ermäßigt 30,– €)
Ehrenamtliche 20,– € (ermäßigt 10,-€)
(inkl. Vormittags- und Nachmittagskaffee)

Anmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn

mehr dazu