Zum Inhalt springen
09.11.2017

Kerzenlicht, Taizé-Gesänge, Stille: Die Nacht der Lichter im Eichstätter Dom

Nacht der Lichter; Foto: Anita Hirschbeck

Tausende Kerzen erhellen am Freitag, 17. November, wieder den Eichstätter Dom. Bei der Nacht der Lichter wechseln sich von 20 bis 23 Uhr Taizé-Gesänge, Bibeltexte, Gebete und Stille ab. Danach besteht die Möglichkeit zum Einzelsegen und Nachklang des Abends. Die Besucher sind eingeladen, zur Ruhe zu kommen und eine Pause vom Alltag einzulegen. Mit dabei: Die Liturgiewerkstatt des Gabrieli-Gymnasiums. Bernhard Löhlein berichtet.