Zum Inhalt springen
08.10.2021

„Inno 2021“: Von Krimigottesdienst bis Kapellenweg

"Inno 2021". Foto: Regina Raithel

Was der gut gefüllte Kühlschrank auf der Bühne des Gunzenhausener Lutherhauses mit pastoraler Innovation zu tun hat, erklärte Andreas Weiß vom Bischöflichen Ordinariat Eichstätt den Gästen. Foto: Regina Raithel

Beim Innovationsforum „Inno 2021“ des Bistums Eichstätt wurden Zutaten für pastorale Ideen präsentiert. Rund 40 Interessierte nahmen an der Veranstaltung am 2. Oktober im Lutherhaus in Gunzenhausen teil. In Zweierteams konnten sie Projekte überlegen, die sie gemeinsam auf die Beine stellen könnten.

Bericht der Kirchenzeitung über die „Inno 2021“