Zum Inhalt springen
14.08.2013

Die Schola Gregoriana am Eichstätter Dom

Er gilt als ältester überlieferter Gesang des christlichen Abendlandes: der gregorianische Choral. Noch heute gibt es Chöre, die sich dieser Art von Gesang widmen. So auch in Eichstätt innerhalb der Dommusik. Seit über zehn Jahren gibt es dort die Schola Gregoriana unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß, Wie dieser besondere Chor funktioniert und was den Reiz an dieser Art von Gesang ausmacht: Daniela Bahmann berichtet.

Die Schola Gregoriana am Eichstätter Dom