Zum Inhalt springen
22.08.2019

Weniger ist mehr: Gemeinschaftsgarten Ingolstadt

Hier gehts es zum Video "Weniger ist mehr: Gemeinschaftsgarten Ingolstadt" pde-Foto: Johannes Heim
Ingolstadt gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten in Deutschland. Wachstum verbraucht Ressourcen. Um nachhaltig mit diesen wertvollen Gütern umzugehen, hat die Initiative Transition-Town in Ingolstadt viele Umweltschutz-Projekte ins Leben gerufen – darunter auch den Gemeinschaftsgarten.
20.08.2019

Das einende Symbol für die gemeinsame Sache: Das "Friedenskreuz 2020" für die katholischen Hilfswerke

Erstmals haben sich die deutschen katholischen Hilfswerke Misereor, Adveniat, Renovabis, Missio Aachen und Missio München, das Sternsinger-Hilfswerk und Caritas international ein gemeinsames Jahresthema gegeben. Sie alle wollen im Kirchenjahr 2020 das Thema „Frieden“ in den Mittelpunkt ihrer Arbeit rücken.
19.08.2019

Weißwurst und Walderkundung: Fachkräfteaustausch mit Gästen aus Ghana im Bistum Eichstätt

1997 war Bischof Charles Palmer-Buckle aus Ghana im Bistum Eichstätt zu Gast. Aus einer einfachen Einladung zu einem Gegenbesuch in seiner Heimat, entwickelte sich eine Tradition im Bistum Eichstätt:
18.08.2019

Gedanken im Sommer: "Mensch, du hast ein großes Ziel vor Augen!"

Der Eichstätter Domkapitular Alfred Rottler führt die Serie "Gedanken im Sommer" fort. Rund um Mariä Aufnahme in den Himmel spricht er darüber, wie uns Maria ein Vorbild und eine Wegbegleiterin sein kann, auf dem Weg zu Gott in den Himmel.
18.08.2019

Gedanken im Sommer: "Autobahnkirchen als Tankstelle für die Seele"

Der evangelische Pfarrer Gerd Schamberger aus Pappenheim spricht in der vierten und letzten Ausgabe der Serie "Gedanken im Sommer". Er empfiehlt, während der Fahrt in den Urlaub einfach einmal von der Autobahn abzufahren, dem Stau und dem Stress zu entkommen und durchzuatmen - im Schatten bei einem Eis, oder in einer der vielen Autobahnkirchen entlang der Strecke.