Zum Inhalt springen

Corona-Virus: Veranstaltungen im Bereich der Kirchenmusik werden abgesagt

Aufgrund der aktuellen Lage müssen leider auch weiterhin sämtliche Veranstaltungen des Amtes für Kirchenmusik bis einschließlich 31. August entfallen.

Der Einzelunterricht findet seit dem 11. Mai unter den Sicherheitsauflagen, wie sie auch an den Bayerischen Musikschulen gelten, wieder statt.
Für Fragen zur Ausbildung und allgemein stehen weiterhin die zuständigen Regionalkantoren oder das Amt für Kirchenmusik gerne zur Verfügung.

Das Amt für Kirchenmusik sowie die Eichstätter Dommusik sind ebenfalls vorläufig bis einschließlich 31. August nur telefonisch oder per Mail erreichbar, der Parteiverkehr wird bis dahin eingestellt. Was die Durchführung der Veranstaltungen nach dem 31. August betrifft, werden wir Sie nach Bekanntgabe neuer Richtlinien der Bayerischen Staatsregierung an dieser Stelle rechtzeitig informieren.

Ab dem 22. Juni sind Chorproben unter strengen Schutzmaßnahmen wieder möglich. Bei der Durchührung der Chorproben ist das Hygienekonzept der Bayerischen Staatsregierung zu beachten: Link

Wichtige Information: Regionalkantor Peter Hummel stellt für die Sonntagsmessen während der Corona-Krisenzeit unter dem Menüpunkt "Liedvorschläge" des Amtes für Kirchenmusik Pläne für die musikalische Gestaltung als pdf-Dateien zur Verfügung.

Richtlinien der Diözese Eichstätt zu den Gottesdiensten:   Link

Wir wünschen Ihnen alles Gute, kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit!