Zum Inhalt springen

Grundkurs Chorleitung

 

Das Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt bietet einen Grundkurs Chorleitung an mit dem Ziel, Interessierten Grundkenntnisse in der Chorleitung zu vermitteln.

Ziel des Kurses ist es, Chorstücke anstimmen und einfache Werke nachdirigieren zu können.

Die Teilnehmer/-innen werden an folgende Themenbereiche herangeführt:

  • Grundschlagtechnik
  • Einsätze und Abschläge
  • Anstimmen von Tönen
  • Grundkenntnisse der Chorischen Stimmbildung

 

1. Voraussetzungen
Der Grundkurs setzt die Beherrschung eines Instruments nicht voraus. Nötig sind aber Notenkenntnisse, richtiges Singen und Grundkenntnisse in der Musiktheorie.

Der Grundkurs ist offen für alle Altersgruppen.

 

2. Anmeldung
Interessenten melden sich direkt beim jeweils zuständigen Regionalkantor (siehe „Regionalkantoren“). Dieser stellt bei einem Treffen die Eignung fest.

 

3. Ausbildung
Hierzu gehören:

  • Drei Einzelstunden beim zuständigen Regionalkantor
  • Hospitation in mindestens fünf Chorproben beim Regionalkantor
  • Eine Chorleitungsfortbildung des Amtes für Kirchenmusik. Dies kann auch eine Kinderchorleitungsfortbildung sein.
  • Das Intensivwochenende im Bistumshaus Schloss Hirschberg gemeinsam mit den Teilnehmer/-innen der kirchenmusikalischen C-/D-Ausbildung.

Außerdem besteht die Möglichkeit auf freiwilliger Basis die Samstagskurse der kirchenmusikalischen C-/D-Ausbildung im Fach Chorleitung in Eichstätt zu besuchen.

 

4. Dauer und Abschluss
Der Kurs endet mit der Absolvierung aller Unterrichtseinheiten und Studientage innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten.

Abschließend wird eine Teilnahmebestätigung vom Amt für Kirchenmusik ausgestellt.

 

5. Kursbeitrag
Die Kosten für diese Ausbildung betragen einmalig 100,00 Euro.

Darin enthalten sind der Einzelunterricht, das Intensivwochenende im Bistumshaus Schloss Hirschberg und die Unterrichtsskripten.

 

Informationen zum Grundkurs Chorleitung

Die nächsten Termine

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden