Zum Inhalt springen

Montag der 23. Woche im Jahreskreis

9. September 2019

g Hl. Petrus Claver, Priester

Off vom Tag oder vom g (Com Ss)

gr M vom Tag, z. B.: Tg 315,29; Gg 349,5; Sg 526,6

w M vom hl. Petrus Claver (MB Ergänzungsheft 2 zur 2. Auflage, 2010, S. 14 bzw. Handreichung 2010, S. 30) (Com Ss)

L: Kol 1,24 – 2,3

Ev: Lk 6,6–11

L: Jes 58,6–11 (ML VI 548)

Ev: Mt 25,31–40 (ML VI 729)

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL, z. B.:

(ML VI [2009] Anhang V, 908)

 

Wohlmuth Eduard, Großenried, ✝ 1994, 85 J.

 

Hinweis: Am 8. September 1995 hat der hl. Papst Johannes Paul II. den heiligen Petrus Claver in das Allgemeine Römische Kalendarium aufgenommen und seinen Gedenktag auf den 9. September gelegt (Prot. 2350/95/L). Petrus Claver, 1580 zu Verdú in Katalonien (Nordostspanien) geboren, trat 1610 in den Jesuitenorden ein und wurde bereits während seines Theologiestudiums nach Westindien gesandt, wo er zunächst als Laienbruder arbeitete. 1616 wurde er in Cartagena (Kolumbien), dem Hauptumschlaghafen des Sklavenhandels, zum Priester geweiht. Dort widmete er sich durch fast vierzig Jahre in selbstloser Nächstenliebe der Bekehrung und der Linderung des Elends der schwarzen Sklaven. Seine besondere Sorge galt den Kranken, Aussätzigen, Sterbenden und Gefangenen der Stadt, so dass er sich den Ehrennamen „Apostel von Cartagena“ verdiente, wo er auch 1654 gestorben ist. Er wird als Schutzheiliger Kolumbiens verehrt.

Nach ihm sind die 1894 von Maria Theresia Ledochówska gegründeten Missionsschwestern benannt. Papst Leo XIII. ernannte ihn 1896 zum Patron der Mission unter den Schwarzen.

Das Kalendarium zum Download

Das Kalendarium können Sie sich auch als PDF- oder Word-Datei für jeden Monat herunterladen.