Zum Inhalt springen

Freitag der 17. Woche im Jahreskreis (Herz-Jesu-Freitag)

2. August 2019

g Hl. Eusebius, Bischof von Vercelli, Märtyrer

g Hl. Petrus Julianus Eymard, Priester, Ordensgründer

Off vom Tag oder von einem g (hl. Petrus Julianus: Com Ht oder Or)

gr M vom Tag, z. B.: Tg 307,7; Gg 348,3; Sg 528,10

w M vom hl. Eusebius (Com Bi)

w M vom hl. Petrus (MB Ergänzungsheft 2 zur 2. Auflage, 2010, S. 11 bzw. Handreichung 2010, S. 24 bzw. Kleinausgabe 2007, S. 1242) (Com Ss oder Or)

w M vom Herz-Jesu-Freitag (MB II 1100 bzw. MB II [1988] 1132; vgl. Einleitung S. 19), Prf Herz Jesu

L: Lev 23,1.4–11.15–16.27.34b–37

Ev: Mt 13,54–58

L: 1 Joh 5,1–5

Ev: Mt 5,1–12a

L: Apg 4,32–35 (ML V 871)

Ev: Joh 15,1–8 (ML V 740)

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL, z. B.:

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL, z. B.:

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL

 

Hausmann Johann, Ingolstadt, ✝ 1958, 36 J.

Zech Adolf, Irfersdorf, ✝ 1975, 98 J.

Lederer Franz Xaver, Freystadt, ✝ 1977, 83 J.

Sand Franz, Emsing u. Altdorf, ✝ 1991, 90 J.

Hanus Gerhard, Fünfstetten, ✝ 1999, 77 J.

 

Hinweis: Heute ist der Todestag des seligen Bischofs Gundekar (1057-1075), der im Dom zu Eichstätt begraben ist.

 

 

Hinweis auf den hl. Petrus Julianus Eymard:

Mit Dekret vom 9. Dezember 1995 hat der hl. Papst Johannes Paul II. den heiligen Petrus Julianus Eymard in den Allgemeinen Römischen Kalender aufgenommen.

Er ist am 4. Februar 1811 in La Mure d’Isère in Frankreich geboren und wurde 1834 zum Priester geweiht. Mit großem Eifer wirkte er als Seelsorger in seiner Diözese Grenoble. Auf seine Bitte erlaubte ihm der Bischof, sich der Gemeinschaft der Maristen in Lyon anzuschließen. Dort vernahm er den Ruf Christi, sich einzusetzen für eine lebendige Verehrung des Sakramentes der Eucharistie. Mit Einverständnis seiner Ordensoberen gründete er die Priestergemeinschaft der Eucharistiner, deren Aufgabe es ist, diese Verehrung zu fördern. Er starb am 1. August 1868. Der hl. Papst Johannes Paul II. sah in ihm ein Vorbild für ein Leben, das ganz der Feier, der Anbetung und der Liebe zu Jesus Christus im Sakrament der Eucharistie geweiht war.

Das Kalendarium zum Download

Das Kalendarium können Sie sich auch als PDF- oder Word-Datei für jeden Monat herunterladen.