Zum Inhalt springen

VERKÜNDIGUNG DES HERRN

25. März 2019

H Off vom H, Te Deum

W M vom H, Gl, Cr (zum „Et incarnatus est“ – „hat Fleisch angenommen“ bzw. „empfangen durch den Heiligen Geist“ – knien alle nieder), eig Prf, in den Hg I–III eig Einschub, feierlicher Schlusssegen (MB II 548 oder 554: … Euch und allen, die heute das Fest der Verkündigung des Herrn begehen, schenke Gott die wahre Freude und den ewigen Lohn. …)

L1: Jes 7,10–14

APs: Ps 40,7–8.9–10.11 (R: vgl. 8a.9a; GL 625,4)

L2: Hebr 10,4–10

Ev: Lk 1,26–38

 

Bleibinhaus Franz Xaver, Weinsfeld, ✝ 1950, 70 J.

Schütz Robert, Kemnathen, ✝ 1968, 46 J.

Dr. Gerner Michael, Greding, ✝ 1969, 79 J.

Strigl Heinrich, Kaldorf, ✝ 1972, 79 J.

Das Kalendarium zum Download

Das Kalendarium können Sie sich auch als PDF- oder Word-Datei für jeden Monat herunterladen.