Zum Inhalt springen

Hl. Johannes Bosco, Priester, Ordensgründer

31. Januar 2019

G (Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufungen. Thema: „Wer ein solches Kind um meinetwillen aufnimmt, der nimmt mich auf“ [Mt 18,5]. Intention: Familien.)

Off vom G

 

 

 

 

W M vom hl. Johannes (Com Ss oder Erz)

W M um geistliche Berufe (vgl. Einleitung S. 18) – Lied: GL 765, GL 832

L: Hebr 10,19–25

Ev: Mk 4,21–25

L: Phil 4,4–9

Ev: Mt 18,1–5

oder aus den AuswL, z. B.:

L und Ev vom Tag oder aus den AuswL

 

Dannelautzki Adalbert, Ornbau, ✝ 1950, 73 J.

Frhr. v. Gagern Friedrich, Mündling, ✝ 1952, 79 J.

Dr. Lechner Josef, Eichstätt, ✝ 1954, 61 J.

Dr. Graber Rudolf, Bischof von Regensburg, ✝ 1992, 88 J.

 

 

Gebetsanliegen des Papstes

Für Opfer des Menschenhandels:

dass alle, die dem Menschenhandel und der Zwangsprostitution zum Opfer gefallen sind, mit offenen Armen in unserer Gesellschaft aufgenommen werden.

 

Aufgaben für den Arbeitskreis Liturgie:

 

Längerfristige Planungen und Überlegungen

Heilige Woche:

* Palmsonntag, Palmprozession, Gesänge (Chor, Kantor, Gemeinde, kindgemäße Elemente)

* Beichtgelegenheit (möglichst schon vor Palmsonntag beginnen)

Die Drei Österlichen Tage:

* Gründonnerstag:

Weihe und Übertragung der Öle

Abendmahlsmesse

Anbetung (Ölbergwache)

* Karfreitag:

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi

Trauermette, Lesehore

Kreuzweg

Grablegung (stilles Gebet)

* Karsamstag:

Trauermette, Lesehore

Wortgottesdienst

Andacht (ggf. am Heiligen Grab)

* Osternacht:

Zeitansatz der Feier der Osternacht

Nachtwache einer Gruppe

Taufe in der Osternacht

* Osterhochamt

* Ostervesper (als Taufvesper)

* Osterbrauchtum z. B. Emmausgang

* Verkündigung des Herrn

 

Nähere und unmittelbare Vorbereitung

Welttag der Kranken am 11. Februar

* In den Faschingstagen: Einsammeln der Palmzweige und Vorbereitung der Asche für den Aschermittwoch (Ministranten)

* Vierzigstündiges Gebet bzw. Eucharistische Anbetung

* Aschermittwoch

Besondere Gottesdienste:

Bußgottesdienste

Kreuzweg- und Passionsandachten

Kinder- oder Jugendkreuzweg

Frühschicht mit Jugendlichen (z. B. Hungertuch)

Bußgänge

* Berücksichtigung der Misereoraktion

* Gestaltung der Feiertage

* Messfeiern von Gruppen an bestimmten Wochentagen

* Fastenbrauchtum

* Weltgebetstag der Frauen am ersten Freitag im März

* Besinnungs- und Fortbildungstage für Kommunionhelfer im Tagungshaus Schloss Hirschberg (8. Februar, 23. und 30. März)

* Einführungskurs für Kommunionhelfer im Tagungshaus Schloss Hirschberg (13. April)

* Willibaldscup für Ministranten/-innen in Eichstätt (23. März)

 

 

Diskussions- und Studienthema für Februar wie im Januar, S. 21

Das Kalendarium zum Download

Das Kalendarium können Sie sich auch als PDF- oder Word-Datei für jeden Monat herunterladen.