Zum Inhalt springen

✟ ERSCHEINUNG DES HERRN

6. Januar 2019

H Off vom H, Te Deum

W M vom H, Gl, Cr, Prf Ersch, in den Hg I–III eig Einschub, feierlicher Schlusssegen (MB II 538)

L1: Jes 60,1–6

APs: Ps 72,1–2.7–8.10–11.12–13 (R: 11; GL 260)

L2: Eph 3,2–3a.5–6

Ev: Mt 2,1–12

 

Rubenbauer Leonhard, Greding, ✝ 1944, 54 J.

Rupp Anton, Oening, ✝ 1975, 67 J.

Lederer Georg, Preith, ✝ 1991, 82 J.

Hobl Josef, Allersberg, ✝ 2017, 91 J.

 

 

Hinweis: In der Pfarrei Bergen wird heute das Gedächtnis der sel. Wiltrudis von Bergen begangen. Nach einigen Jahren der Ehe mit dem Bayernherzog Berthold wurde Wiltrudis Stifterin und erste Äbtissin des dortigen Benediktinerinnenklosters mit dem Beinamen „Pia“. Sie pflegte die Kreuzverehrung im Kloster und starb am 6. Januar um das Jahr 1000.

Das Kalendarium zum Download

Das Kalendarium können Sie sich auch als PDF- oder Word-Datei für jeden Monat herunterladen.