Zum Inhalt springen
28.05.2021

Tiny-Taizé-Tag am 19. Juni im Jugendhaus Schneemühle

Einen Tag wie in Taizé in der Schneemühle erleben. Plakat: Jugendstelle Eglasmühle

Eichstätt/Berching. (pde) – Einen Tag wie in Taizé erleben – nur statt in Frankreich in der Diözese Eichstätt. Dazu laden die Katholische Jugendstelle Eglasmühle und die Gruppe Taizé Travellers am Samstag, 19. Juni, von 10 Uhr bis 22 Uhr ins Jugendhaus Schneemühle bei Berching ein.

In der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé haben die Tage einen eigenen Rhythmus: „Beten und singen, spielen und arbeiten, diskutieren und zuhören – alles dient dazu, den Glauben und die Begegnung mit Gott mal anders zu erfahren“, erklärt Jugendreferent Steffen-Marcel Bremmert. Da eine geplante Jugendfahrt an Pfingsten in das zentralfranzösische Burgund wegen Corona abgesagt werden musste, soll ein Hauch von Taizé in der Schneemühle spürbar werden: vom Morgengebet bis zum gemütlichen Beisammensein am Abend wird der Ablauf von einem Tag bei den französischen Brüdern begangen.

Mit dem Tiny Taizé wagt die Jugendstelle den Start in die Präsenzveranstaltungen, sofern die 7-Tage-Inzidenz es dann zulässt. Es gelten dabei die tagesaktuellen Covid-19-Bestimmungen. Eine FFP2-Maske ist mitzuführen. Anmeldung für die kostenlose Teilnahme unter jugendstelle.eglasmuehle(at)bistum-eichstaett(dot)de. Weitere Informationen zum Ablauf und zum Hygienekonzept gibt es per E-Mail nach der Anmeldung sowie unter Tel. (08462) 9421851 und im Internet: www.jugendstelle-eglasmuehle.de.