Zum Inhalt springen
16.11.2020

„Shine – Crashkurs Jüngerschaftsschule“: Anmeldung startet

Eichstätt. (pde) – „Nur wer selbst brennt, kann das Feuer weitergeben“: Unter diesem Motto bietet die Diözese Eichstätt im ersten Halbjahr 2021 einen Glaubenskurs für junge Erwachsene bis rund 40 Jahre an.

Foto: Pixabay

„‘Shine‘ richtet sich an alle, die die Sehnsucht haben, im Glauben zu wachsen, ihre Beziehung zu Gott zu vertiefen und die Freude des Glaubens weitergeben wollen“, heißt es in der Einladung. Das Wort „Shine“ bezieht sich auf die Aussage Jesu im Matthäusevangelium: „Ihr seid das Licht der Welt“.

Der Kurs umfasst vier Einheiten (jeweils freitags ab 17 Uhr bis samstags, 21 Uhr) und einen Aussendungstag. Dreimal ist die Gruppe im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz, einmal im Schönstattzentrum Kasing bei Kösching zu Gast. Start ist am 22. und 23. Januar unter Beachtung der dann geltenden Schutz- und Hygienebestimmungen, notfalls auch in einem Online-Format. Die Aussendungsfeier – voraussichtlich mit Bischof Gregor Maria Hanke – wird am Samstag, 26. Juni, stattfinden.

Neben Vorträgen, Workshops und gemeinsamen Gebet – darunter Eucharistiefeier, Anbetung und Lobpreis – gibt es auch Zeit für das gemeinschaftliche Beisammensein. Themen sind unter anderem die persönliche Beziehung zu Gott, „Charismen entdecken und entfalten“, „Jüngerschaft im Alltag“, „Kraft schöpfen aus dem Wort Gottes und den Sakramenten“ sowie „Meine Berufung und Sendung“.

Die Teilnehmenden werden während des gesamten Kurszeitraums von Mentoren persönlich begleitet. Das Kursteam besteht aus Pia Sommer, Leiterin der Hauptabteilung Jugend, Berufung, Evangelisierung, Diözesanjugendseelsorger Clemens Mennicken, Pfarrer Sebastian Bucher aus Gerolfing, Kaplan Sebastian Stanclik aus Schwabach, Pädagogin und Youtuberin Elisabeth Höflmeier aus Beilngries sowie Bianca Vögele, Hausleitung des Schönstattzentrums Kasing.

Die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro. Darin enthalten sind die Kosten für Unterbringung und Vollverpflegung für die vier Einheiten und den Aussendungstag sowie sämtliche Materialien. Sollten Teile des Kurses aufgrund der Pandemie online durchgeführt werden müssen, sind die Kosten entsprechend geringer. Weitere Informationen und Anmeldung (bis 15. Dezember) im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Hauptabteilung Jugend, Berufung, Evangelisierung, Tel. (08421) 50-631, E-Mail: jube@bistum-eichstaett.de.

Flyer zum Download