Zum Inhalt springen
17.10.2019

Spendenhilfe-Aktion des SkF Ingolstadt

Auch in Deutschland herrscht Armut. Darum hat sich der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) etwas Besonderes einfallen lassen: die „Spendenwelt“.

SkF Ingolstadt; Foto Bernhard Löhlein

Der 17. Oktober – das ist der Internationale Tag für die Beseitigung der Armut. Vor 27 Jahren haben die Vereinten Nationen diesen Tag eingeführt. Das große Ziel: Niemand soll in Armut leben.
Doch davon ist man noch weit entfernt. Weltweit. Aber auch in Deutschland herrscht Armut. Selbst in einer Boomtown wie Ingolstadt. Darum hat sich der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) etwas Besonderes einfallen lassen: die „Spendenwelt“. Bernhard Löhlein berichtet.