Zum Inhalt springen

Bischof Gregor Maria Hanke in der Reihe „Wen Gott ruft - Gespräche zum Priesterjahr” unter „www.kirche-in-not.de

Unter der Internetadresse www.dbk-priesterjahr.de finden sich verschiedene Rubriken, die über den priesterlichen Dienst und Wege zum Priestertum informieren.

Schreiben von Papst Benedikt XVI. zum Beginn des Priesterjahres anlässlich des 150. Jahrestages des "Dies Natalis" von Johannes Maria Vianney.

Homepage des Vatikan zum Priesterjahr mit den Ansprachen des Heiligen Vater

Kelch

Texte zum Priesteramt, Lebensbilder des heiligen Pfarrers Jean-Marie Vianney von Ars (1786 - 1859) sowie Gebete für Priester auf der von der Kleruskongregation gestalteten Seite: www.annussacerdotalis.org

Priesterjahr

Priesterweihe

Unter dem Leitwort "Treue in Christus, Treue des Priesters" steht das Priesterjahr, das von Papst Benedikt XVI. ausgerufen wurde. Beginn war mit dem Herz-Jesu-Fest am 19. Juni 2009, Abschluss wird mit einem Weltpriestertreffen im Juni 2010 sein. Äußerer Anlass des Priesterjahres ist der 150. Todestag von Johannes Maria Vianney, dem heiligen Pfarrer von Ars, dem Schutzheiligen aller Pfarrer der Welt.

Priester sein: Existenzform, nicht Funktionsform

Bischof Gregor Maria Hanke OSB

"... Das Wesen des Priestertums Christi konzentriert sich im Begriff Dienst: Diakonia – Ministerium. Freilich ist nicht gemeint der Dienst als eine human-caritative Sorge für die Menschen oder gar im Sinne eines Funktionärswesens. Priesterlicher Dienst, ministerium, bezieht sich inhaltlich zunächst auf den Dienst am Mittleramt Christi. Er ist Herr und zugleich Diener, weilte er doch unter den Menschen wie einer, der dient. (vgl. Lk 22,27)

Seinem Mittleramt, bei dem Amt und Liebe zusammenfallen, haben wir Priester zu dienen. Nicht unsere Vorstellung, sondern sein Mittleramt hat unserem priesterlichen Dienst Gestalt zu geben. Wir sind Werkzeuge seiner Sendung. „Wie können wir dem Anspruch gerecht werden?“, fragen wir uns. Da wir als Werkzeuge nicht ständig über uns selbst reflektieren müssen, sondern den Herrn ins Auge fassen dürfen, werden wir innerlich frei von solchen Ängsten.

Gewiss hat der Priester auch Anteil an der Autorität Christi. Aber diese muss beim Priester so sichtbar werden, dass sie immer auf die Liebe Christi verweist und als Bruderliebe spürbar wird. Unser Priestersein ist nicht eine Funktionsform, sondern zu allererst eine Existenzform, deren Kern Hingabe ist."

Bischof Gregor Maria Hanke OSB in seiner Predigt zur Priesterweihe am 12. April 2008 im Dom zu Eichstätt

Priestertreffen 2010 in Rom

Priestertreffen in Rom.
Aus Anlass des Priesterjahres findet vom 9. bis 11. Juni eine Wallfahrt nach Rom statt. Bereits am 8. Juni werden eintägige Exerzitien in der Lateran-Basilika angeboten. Anmeldung und nähere Informationen

Weitere Texte in der Broschüre „Treue in Christus, Treue des Priesters. Geistliche Impulse zum Priesterjahr“. Beiträge von Erzbischof em. Dr. Karl Braun, Bischof Dr. Walter Mixa und Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB. Die vom Bischöflichen Sekretariat herausgegebene Broschüre ist zum Preis von 2 Euro zuzüglich Versandgebühren zu beziehen bei Willibaldsverlag GmbH, Sollnau 2, Postfach 1263, 85066 Eichstätt, Tel. (08421) 9781-11, Fax (08421) 9781-31, E-Mail: meier(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de.



Termine: Glaube und Leben

30. August 2017 - 3. September 2017
3. September 2017
29. September 2017 - 1. Oktober 2017
30. September 2017
"Nightfever"
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Berufungspastoral
4. Oktober 2017 - 22. November 2017
"Glaube - Talk about"
Ort: Kloster Abenberg
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
5. Oktober 2017 08.30 Uhr
Messfeier um geistliche Berufe
Ort: Eichstätt, Gruft der Abteikirche St. Walburg
10. Oktober 2017 19.00 Uhr
"Erwachsene auf dem Weg zum Christsein!" Katechumene begleiten
Ort: Thalmässing Jugendzentrum Bunker
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach

Seite 1 von 6 123456 >>

"Valerie und der Priester"
Ein Projekt des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz