Zum Inhalt springen

Franziskanische Gemeinschaft

Logo Franziskanische Gemeinschaft

Zur Franziskanischen Gemeinschaft (ORDO FRANZCISCANUS SAECULARIS) gehören katholische Christen aller Altersstufen und Berufe in den verschiedensten Lebensverhältnissen. Innerhalb der franziskanischen Familie hat die Franziskanische Gemeinschaft im lebendigen Miteinander mit den übrigen Zweigen die Aufgabe, das gemeinsame Charisma des heiligen Franz von Assisi in der Welt von heute zu leben. Wir versuchen, unseren Glauben in der Familie, in der Nachbarschaft und am Arbeitsplatz zu bezeugen – vor allem durch unser Leben. Wir wollen verfügbar sein für die Aufgaben in der Ortskirche. Nach unserer Möglichkeit nehmen wir am Stundengebet der Kirche teil. Wir wollen den geschwisterlichen Umgang miteinander neu lernen. Das ist auch der Jungen Franziskanischen Gemeinschaft ein besonderes Anliegen.

Kontakt: Diözesansprecherin: Dr. Christine Zimmermann, Papst-Viktor-Str. 31, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 5526, www.rfobes-medien.de/FG_Eichstaett/



Termine: Glaube und Leben

4. Oktober 2017 - 22. November 2017
"Glaube - Talk about"
Ort: Kloster Abenberg
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
21. Oktober 2017 19.00 Uhr
"Herzblut"
Ort: Pfarrkirche St. Augustinus in Stopfenheim
Veranstalter: Diözesanes Zentrum für Berufungspastoral
29. Oktober 2017
Angebote für junge Frauen
Ort: Priesterseminar, Leonrodplatz 3, 85072 Eichstätt
Veranstalter: Berufungspastoral
15. November 2017 15.00 Uhr
Die erste Beichte im Leben des Kindes - "vorbereiten - erleben - feiern"
Ort: Eichstätt, Pfarrheim Hl. Familie
Veranstalter: Gemeindekatechese Eichstätt
18. November 2017 09.30 Uhr
Einführung in die Leitung einer Erstkommuniongruppe
Ort: Kloster Plankstetten
Veranstalter: Gemeindekatechese Eichstätt
1. Dezember 2017 - 3. Dezember 2017
2. Dezember 2017 09.30 Uhr
Einführung in die Leitung einer Erstkommuniongruppe
Ort: Thalmässing Jugendzentrum Bunker
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach

Seite 1 von 6 123456 >>

"Valerie und der Priester"
Ein Projekt des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz