Zum Inhalt springen

Fokolar-Bewegung

Aus unscheinbaren Anfängen in Trient hat sich seit den 40er Jahren eine weltweite Bewegung entwickelt. Die Fokolar-Bewegung umfasst weltweit über 2 Millionen Freunde, von denen sich 141.000 verbindlich in festen Gruppen engagieren. Es gibt viele Formen der Zugehörigkeit, angefangen von der spontanen Mitarbeit bei vielfältigen Aktionen und Initiativen bis hin zu verbindlichen Lebensformen. Die Fokolar-Bewegung steht allen Menschen offen, unabhängig von Alter, Lebensstand oder Konfession; auch Nichtchristen und Menschen nicht religiöser Weltanschauung sind ihr verbunden. Die Einheit ist der Angelpunkt des vielgestaltigen Lebens und das Fundament der Spiritualität der Fokolar-Bewegung, jene Einheit, um die Jesus selbst seinen Vater gebeten hat (vgl. Joh 17,21). Mit ihrer Spiritualität möchte die Bewegung nicht nur einen Beitrag zur Einheit in der katholischen Kirche leisten, aus der sie hervorgegangen ist, sondern, in ihr verankert, versucht sie mit den Christen verschiedener Konfessionen in der Ökumene einen Weg des Lebens zu gehen.

Kontakt: Frauenfokolar: Birgit Otto, Kasseler Str. 71, 90491 Nürnberg, Tel. (0911) 357885, Fax 3658048 - Fokolar.Nbg(at)t-online(dot)de
Fokolar-Bewegung: Thomas Ingelmann, Christian-Wink-Str. 16, 85072 Eichstätt
, www.fokolar-bewegung.de

Termine: Glaube und Leben

Seite 5 von 6  1  2  3  4 5 6 <<>>

Sonntag, 22. Mai
10.00 Uhr
Erwachsen getauft - Wie geht der Weg weiter?
Ort: Allersberg Kath. Pfarrkirche
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Mittwoch, 25. Mai
Wanderexerzitien im Altmühltal, Kurs 1
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg
Sonntag, 12. Juni
Exerzitien für Paare
Ort: Haus Werdenfels
Mittwoch, 15. Juni
Wanderexerzitien im Altmühltal, Kurs 2
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg
Freitag, 01. Juli
Montag, 29. August
Ignatianische Einzelexerzitien
Ort: Kloster Zangenberg
Freitag, 30. September
Exerzitientage zu Fuß
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg

Seite 5 von 6  1  2  3  4 5 6 <<>>