Zum Inhalt springen
06.02.2019

Mehrnousch Zaeri-Esfahani - Gedanken über Abschied, Flucht und Neubeginn

Im Alter von 10 Jahren floh sie mit ihrer Familie aus dem Iran nach Deutschland. Und entdeckte dann ihre Wurzeln: Mit autobiographischen Geschichten fasziniert Mehrnousch Zaeri-Esfahani ihre Leser und Zuhörer.

Mehrnousch Zaeri-Esfahani, Foto: www.bilderlaube.de

Im Alter von 10 Jahren floh sie mit ihrer Familie aus dem Iran nach Deutschland. Sie machte Abitur und studierte Sozialpädagogik. Und entdeckte dann ihre Wurzeln: Mit autobiographischen Geschichten fasziniert Mehrnousch Zaeri-Esfahani ihre Leser und Zuhörer. Auf Einladung der Malteser und der Katholischen Erwachsenenbildung war sie zu Gast in Eichstätt. Bernhard Löhlein hat mit ihr gesprochen.