BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_1424_565079 DTSTAMP:20240212T125751 DTSTART;VALUE=DATE:20240328 DTEND;VALUE=DATE:20240401 SUMMARY:Kar- und Ostertage für Familien DESCRIPTION:\r\n\r\nEin besonderes Angebot erwartet junge Familien dieses Jahr bei den Kar- und Ostertagen im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz. Vom 28. bis zum 31. März 2024 sind Familien herzlich willkommen\, gemeinsam diese Zeit im Kirchenjahr zu erleben\, den Glauben zu feiern und die Auferstehungsfreude zu teilen.\r\n\r\nSeit jeher ist die Feier der Heiligen Woche mit Gründonnerstag\, Karfreitag und Osternacht durch viele heilige Zeichen\, Symbole und Bräuche geprägt. Bei den Kar- und Ostertagen in Pfünz dürfen Kinder mit ihren Eltern intensiv in dieses liturgische Geschehen eintauchen. So sind neben den Gottesdiensten unter anderem ein Familienkreuzweg und ein kreatives religiöses Kinderprogramm mit Betreuung geplant.\r\n\r\nIn katechetischen Angeboten\, liturgischen Einführungen und Gebets- und Anbetungszeiten haben die Erwachsenen die Möglichkeit\, sich innerlich auf die Mitfeier der drei österlichen Tage einzustimmen. Daneben laden das geräumige Jugendhaus sowie die großzügige Parkanlage dazu ein\, sich mit anderen Familien auszutauschen und gemeinsam freie Zeit zu genießen.\r\n\r\nNähere Informationen in unserem Flyer.\r\n\r\nKosten (Frühstück\, Mittag- und Abendessen\, Übernachtung)\r\n\r\nErwachsener: 195 €\r\n\r\nKinder\r\n\r\n bis 3 Jahre: frei\r\n\r\n 4 bis 6 Jahre: 69 €\r\n\r\n 7 bis 13 Jahre: 89 €\r\n\r\n ab 14 Jahre: 135 €\r\n\r\n\r\n\r\nAnmeldeschluss ist der 13. März 2024\r\n\r\nBei einer Abmeldung (Stornierung) entstehen folgende Stornokosten nach Anmeldung:\r\n\r\n- 8 bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der gebuchten Leistungen\r\n\r\n- 4 Wochen bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn: 80 % der gebuchten Leistungen\r\n\r\n- am Tag der Veranstaltung: 90 % der gebuchten Leistungen\r\n\r\n\r\n\r\nAnmeldung und Info\r\n\r\nYousif Hanna Micha Referent für Evangelisierung und Glaubenskommunikation\r\n\r\nTelefon: 0 84 21/ 50-643 E-Mail: glaubenskommunikation@bistum-eichstaett.de\r\n\r\n\r\n\r\nDiözese Eichstätt (KdöR) Bischöfliches Ordinariat Bereich Pastoral Abteilung 1: Seelsorge und Evangelisierung Fachbereich Glaube und Liturgie Walburgiberg 2 85072 Eichstätt\r\n\r\nDie Kar- und Ostertage im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz werden veranstaltet von der Initiative „Familien Pfünz“ in Zusammenarbeit mit dem Referat Evangelisierrung und Glaubenskommunikation. LOCATION:Jugendtagungshaus Schloss Pfünz ATTACH:https://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/domains/jugend/jugendamt/downloads/Kar-und-Ostertage_Post_2024.png ORGANIZER;CN="Referat Evangelisierung und Glaubenskommunikation": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_1424_513088 DTSTAMP:20230727T084711 DTSTART;VALUE=DATE:20240614 DTEND;VALUE=DATE:20240617 SUMMARY:ADORATIO - Der Glaubenskongress in Altötting DESCRIPTION: \r\n\r\n + + + Anmeldung für Adoratio-Kongress ist seit 15. Februar geöffnet + + +\r\n\r\n Von 14. bis 16. Juni 2024 findet der fünfte Adoratio-Kongress in Altötting statt.\r\n\r\nThema ist „Das Geheimnis des Glaubens“.\r\n\r\nTrailer Adoratio 2024\r\n\r\nKirche neu erleben\, Hoffnung bekommen\, Gemeinschaft erfahren. Dafür steht Adoratio. Der Kongress zur eucharistischen Anbetung und Glaubenserneuerung findet in diesem Jahr wieder statt. „Nach der schönen Erfahrung von Adoratio im letzten Sommer\, die viele Menschen als Ermutigung und Stärkung ihres Glaubens erlebt haben\, freue ich mich wieder viele in Altötting begrüßen zu dürfen." so Ingrid Wagner\, Verantwortliche für Adoratio. Neben dem Gastgeber Bischof Stefan Oster SDB (Passau) haben bereits die Bischöfe Gregor Maria Hanke OSB (Eichstätt) und Wolfgang Ipolt (Görlitz)\, sowie Kardinal Rainer Maria Wölki (Köln) ihre Teilnahme in Altötting zugesagt.\r\n\r\nDer diesjährige Adoratio-Kongress beschäftigt sich mit dem Thema „Geheimnis des Glaubens“. Unter anderem sprechen hierzu Pater Johannes Paul Chavanne OCist\, Prior und Pressesprecher des Stiftes Heiligenkreuz\, sowie Dozent für Liturgiewissenschaft\, Bernadette Lang\, Speakerin und Autorin der Loretto-Gemeinschaft\, der Augustiner-Chorherr Dirk Egger C.R.V.\, sowie Rednerin und Autorin Sophia Kuby und viele mehr. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Workshops zu den Themen Gebet\, christliches Leben und Evangelisierung. Auch für junge Leute ist ein Programm vorgesehen. Zentrum der Tage in Altötting wird das gemeinsame Gebet und die Erfahrung von Gemeinschaft im Glauben sein. Neben Anbetung\, Lobpreis\, Eucharistiefeiern ist ein Höhepunkt die Lichterprozession um die Gnadenkapelle.\r\n\r\nBischof Stefan Oster lädt zum Kongress ein und freut sich auf die Begegnung mit zahlreichen Gläubigen: "Bei Adoratio erlebt man Freude am Glaube\, Hoffnung und tiefe Gemeinschaft um den\, der unser Zentrum ist: Jesus Christus. Ich lade Sie alle herzlich ein\, nach Altötting zu kommen."\r\n\r\nDer Kongress findet von Freitag\, 14. Juni um 17 Uhr bis Sonntag\, 16. Juni 2024 um 13 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Basilika St. Anna in Altötting.\r\n\r\nTickets gibt es unter: www.adoratio-altoetting.de.\r\n\r\nDer Ticketpreis pro Person liegt bei 50€. Bis Ostern läuft der Frühbucherrabatt\, bei dem das Ticket für 40€ erhältlich ist.\r\n\r\nDie Plätze sind begrenzt. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist die Teilnahme am Kongress kostenlos. Familien sind herzlich nach Altötting eingeladen. Eine Kinderbetreuung ist mit vorheriger Anmeldung möglich. Auch Gruppenanmeldungen sind verfügbar. Bei dem Kauf von sieben Tickets gibt es eins kostenlos dazu. Die Anmeldung ist seit Donnerstag\, 15. Februar 2024 möglich. Einzelne Tagestickets werden ab April verfügbar sein.\r\n\r\nOrganisiert wird der Kongress vom Referat für Neuevangelisierung im Bistum Passau in Kooperation mit dem Bistum Augsburg und dem Bistum Eichstätt. Adoratio wird auch in diesem Jahr wieder über Radio (Radio Horeb) und Fernsehen (EWTN.TV und K-TV) übertragen werden.\r\n\r\n\r\n\r\nWeitere Informationen und Hintergründe Adoratio ist der Kongress zur eucharistischen Anbetung und Erneuerung des Glaubens im deutschsprachigen Raum. Inspiriert vom internationalen Kongress zur ewigen eucharistischen Anbetung\, der erstmals 2011 in Rom stattfand\, wurde Adoratio in Deutschland zum ersten Mal 2019 in Altötting durchgeführt. Unter der Leitung des Referats Neuevangelisierung Passau wird er zusammen mit den Bistümern Augsburg und Eichstätt 2024 zum fünften Mal organisiert.\r\n\r\n \r\n\r\nAnsprechperson für den Kongress bei der Diözese Eichstätt ist Herr Yousif Hanna Micha.\r\n\r\nTelefon: 08421/50-643\, E-Mail: glaubenskommunikation@bistum-eichstaett.de. LOCATION:Altötting ATTACH:https://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/domains/jugend/jugendamt/downloads/Anmeldestart.png ATTACH:https://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/domains/jugend/jugendamt/downloads/Ticketpreis.png ATTACH:https://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/domains/jugend/jugendamt/downloads/7_1.png ATTACH:https://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/domains/jugend/jugendamt/downloads/Infos.png ORGANIZER;CN="Bistum Passau in Kooperation mit den Bistümern Augsburg und Eichstätt": END:VEVENT END:VCALENDAR