Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt:

Menschen - Bilder - Welt - Bilder. Internationale Kinostreifzüge. Filmforum AKZENTE

22. Februar 2018 Beginn: 20.15 Uhr


Kino-Bilder sind Menschen-Bilder sind Welt-Bilder … Im Kino – einem der wichtigsten sinnstiftenden Geschichtenerzähler und Mythenproduzenten der gegenwärtigen Kultur – spiegelt sich eine Vielfalt von Menschen- und Weltbildern, die sowohl die individuelle Orientierung als auch gesellschaftliche Debatten maßgeblich beeinflussen.

Die Fortsetzung der internationalen Kinostreifzüge greift exemplarisch Menschen- und Weltbilder der Filmkultur auf und regt zur kritischen Auseinandersetzung an. Die Reihe präsentiert eine große Bandbreite an filmischen Genres und Formen – immer aber ästhetisch und mit inhaltlich anspruchsvollen Akzenten der Kinokultur. Eine Einführung zu Regisseur, Filmgeschichte und nationaler Filmkultur sowie ein Filmgespräch ergänzen die Vorführungen.

Gezeigt wird:

Die Tänzerin
(Frankreich / Belgien / Tschechien 2015, Stéphanie Di Giusto)


Referentin:
Gabriele Casper

Zeit:
Donnerstag, 22. Februar 2018, 20.15 Uhr

Ort:
Filmstudio im Alten Stadttheater, Residenzplatz 17, 85072 Eichstätt

Eintritt: 9 € (ermäßigt 8,– € )

Reservierungen unter Telefon: 08421/4473 bzw. info(at)kino-eichstaett(dot)de

Newsletter abbonieren:
medienzentrale(at)bistum-eichstaett(dot)de

Kooperationspartner:
Filmstudio im Alten Stadttheater Eichstätt,
Kulturforum Eichstätt





KEB – Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt

Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-641
Fax (08421) 50-649
E-Mail: erwachsenenbildung(at)bistum-eichstaett(dot)de

Katholischer Deutscher Frauenbund
Diözesanverband Eichstätt

Bildungsprogramm