Zum Inhalt springen
09.11.2020

Aktivierung und Gedächtnistraining bei Senioren: Online-Seminare im November

Eichstätt. (pde) – Zwei Online-Seminare mit Gedächtnistrainerin Sybille Lichti aus Dachau bietet das Referat Seniorenpastoral der Diözese Eichstätt zusammen mit dem Diözesanbildungswerk im November an.

Foto: Pixabay/Lynette Coulston

Konzepte für Aktivierungsangebote zu Männerthemen werden im Seminar „Was Männer mögen“ am Samstag, 21. November, von 9 bis 17.45 Uhr vorgestellt. Hinter der Thematik steckt die Erfahrung, dass bei vielen Betreuungsangeboten für Senioren, Männer kaum teilnehmen. Das Online-Seminar richtet sich in erster Linie an Betreuungspersonen, pflegende Angehörige und andere Interessierte.

„Wunderwerk Hand – ein Schlüssel für Aktivierung und Gedächtnis“ lautet das Thema des zweiten Online-Seminars am Mittwoch, 25. November, von 9 bis 17.45 Uhr. Dabei lernen die Teilnehmenden, wie sie ihre Hände in der Arbeit mit Hochbetagten, bettlägerigen und demenziell erkrankten Menschen gezielt einsetzen können. Dazu vermittelt Referentin Sybille Lichti Grundwissen aus der Gehirnforschung und führt praktische Übungen durch. Das Seminar schafft darüber hinaus ein Bewusstsein für die Sprache der Hände, die die Wirkung einer heilsamen Behandlung haben kann“, wie es in der Einladung heißt.

Die Teilnehmenden benötigen einen Internetzugang und ein internetfähiges Gerät mit Kamera und Mikrophon. Der Zugang zum virtuellen Seminarraum wird ihnen vor der jeweiligen Veranstaltung per E-Mail zugesandt. Weitere Informationen und Anmeldung beim Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Referat Seniorenpastoral, Tel. (08421) 50-622, E-Mail: altenarbeit(at)bistum-eichstaett(dot)de sowie unter www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit.