Zum Inhalt springen

Turnhalle Rebdorf

Dreifach-Turnhalle im diözesanen Schulzentrum Rebdorf

Fotos: Jens Weber, München

 

Mit einer Auszeichnung hat der Bund Deutscher Architeken den Neubau bedacht. Der BDA würdigt das Projekt als „Architekturvermittlung am gebauten Objekt — hier haben die Planer nicht nur durch den großen Glasanteil auf Weitblick gesetzt“.

Beim BDA Preis Bayern 2019 wurden je ein Preis und zwei Auszeichnungen in insgesamt sieben Kategorien vergeben. Das Projekt des Diözesanbauamtes Eichstätt wurde in der Kategorie Bauen für die Gemeinschaft ausgezeichnet. Für den Neubau der Turnhalle zeichnen die Architekten  Richard Breitenhuber und Roland Seidl verantwortlich. mehr….

Der BDA Preis Bayern wird an Bauherren und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen verliehen und soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätvolle Gestaltung zu schärfen sowie alle maßgeblich daran Beteiligten zum persönlichen Engagement aufrufen. Allen Projekten sollte ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen zugrunde liegen sowie eine vorausschauende Planung für zukunftsfähige Gebäude mit einer langen Nutzungsdauer.