Zum Inhalt springen

Videos zum Thema Corona

27.03.2020

Hoffnungsfunken: Körpergebet mit Schwester Hermine

In Zeiten der Einschränkungen bietet Schwester Hermine der Missionarinnen Christi den Gläubigen ein Körpergebet.
26.03.2020

Hoffnungsfunken: Die ökumenische Telefonseelsorge

Hans Iberl von der ökumenischen Telefonseelsorge
Beratung und Beistand - das benötigen viele Menschen in schwierigen Zeiten. Hans Iberl von der ökumenischen Telefonseelsorge beantwortet die wichtigsten Fragen für potenzielle Anrufer, aber auch für diejenigen, die selbst mit Angehörigen in Kontakt bleiben möchten.
23.03.2020

Im Interview: Lage der Caritas Seniorenheime während Coronakrise

Lage der Caritas-Seniorenheime
Zur Risikogruppe für das Coronavirus gehören vor allem ältere Menschen. Die Caritas im Bistum Eichstätt betreibt 20 Seniorenheime. Über die aktuelle Lage spricht Hedwig Kenkel mit Daniela Olivares.
23.03.2020

Hoffnungsfunken: Kirchenmusik in der Borgias-Kapelle

Domkapellmeister Manfred Faig singt in der Borgias-Kapelle des Bischöflichen Seminars Eichstätt
„Musik an besonderen Orten" - unter diesem Titel beteiligt sich die Eichstätter Dommusik an der Reihe "Hoffnungsfunken". Im Zentrum stehen jeweils eine kleine Orgelimprovisation und ein Kirchenlied, welches Sie zum Mitsingen und Nachdenken anregen möchte.
20.03.2020

Onlineangebote und Hauskirche - Kirche reagiert auf Coronavirus: Stand vom 20.03.2020

Kirche, Bibel und Kerze am Fenster
Eine Ausgangsbeschränkung für Bayern wird für zwei Wochen gelten. Das hat auch Auswirkungen auf die kirchlichen Einrichtungen. Gläubige müssen verstärkt auf Onlineangebote und Hauskirche setzen. Das Bistum Eichstätt und die Pfarreien vor Ort reagieren.
19.03.2020

Kirche reagiert auf Coronavirus: Der aktuelle Stand vom 19.03.2020

betende Hände vor einer Tastatur
Die kirchlichen Einschränkungen aufgrund der Coronakrise treffen viele gläubige Menschen schwer: Alle öffentlichen Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen, sogar die Erstkommunionen und Firmungen - bis auf weiteres abgesagt. Gerade in Zeiten großer Unsicherheit oder Not möchte die Kirche den Menschen jedoch Trost spenden und nahe sein.
17.03.2020

"Hauskirche soll lebendig werden" - Bischof Hanke ermutigt die Gläubigen in Zeiten des Coronavirus

Bischof Hanke spricht zu den GLäubigen der DIözese
Bischof Gregor Maria Hanke hat sich in einer Videobotschaft an die Menschen in seinem Bistum gewandt. Die Zeit der Einschränkungen durch den Coronavirus sollen die Gläubigen verstärkt für das persönliche Gebet, für Gespräche in der Familie und als Zeit für die Kinder nutzen.