Zum Inhalt springen

Buchtipp

„Herbstlese“ von Erzbischof Karl Braun: Überlegungen zum Glauben in zwei Bänden

Eichstätt. (pde) – „Leben möchte ich, so richtig leben!“: Einem Leitwort vergleichbar eröffnet dieses Zitat den ersten Beitrag einer zweibändigen Sammlung von Vorträgen, Predigten und Ansprachen, die den Dienst der Verkündigung des emeritierten Bamberger Erzbischofs und früheren Eichstätter Bischofs Dr. Karl Braun widerspiegeln.

„Herbstlese“ lautet der Titel der beiden Bände - „Überlegungen zum Glauben“, die sich keineswegs als nostalgischer Rückblick eines „Bischofs im Ruhestand“ verstehen. Die Beiträge öffnen vielmehr den Blick nach vorn, zu dem, der „Weg, Wahrheit und Leben“ ist – getreu dem Wahlspruch, den Karl Braun mit seiner Bischofsweihe 1984 im Eichstätter Dom angenommen hat: „Sie werden auf den schauen, den sie durchbohrt haben“. Dieser Ausrichtung ist alles Weitere zugeordnet: die Hinwendung zu Maria als „Wegbegleiterin“, der Gang durch das Kirchenjahr, der Blick auf das Wesen der Kirche, die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen.

Breiten Raum nehmen die Gedanken zum Thema Nachfolge und Berufung ein. Das persönliche Glaubensleben und die Erfahrung des Hirten und geistlichen Wegbegleiters werden spürbar, wenn der frühere Eichstätter Bischof bekennt: „Wie beschwerlich darum auch der Weg des Priesters heute sein mag, er bleibt trotzdem und ohne alle Schönfärberei ein Weg der Freude“ (Predigt bei der Priesterweihe am 27. Juni 1992 im Eichstätter Dom).

Zum Dienst am Reich Gottes ist jeder Christ berufen, jeder – so Karl Braun – hat den Ruf zur Heiligkeit. Das heiße nicht, den ganzen Tag „mit einem todernsten Gesicht und dem Gebetbuch unter dem Arm“ herumzulaufen. „Heiligkeit bedeutet vielmehr, eine Antenne für Gott haben und so den gewöhnlichen Alltag auf ihn hin leben; den gegenwärtigen Augenblick ernst nehmen“. Die zweibändige „Herbstlese“ vermittelt eine facettenreiche Sicht auf die Kirche, die sich im Blick auf den Gekreuzigten und Auferstandenen und in der Sorge um den Menschen immer wieder erneuert, einen neuen „Frühling“ erfährt.

Karl Braun: Herbstlese – Überlegungen zum Glauben. Fe-Medienverlag GmbH, Kisslegg, 2011, 2 Bände, je ca. 400 Seiten, gebunden, Preis gesamt 19,90 Euro, ISBN 978-3-86357-024-8 (Band 1), ISBN 978-3-86357-025-5 (Band 2).



Termine

Seite 1 von 14 1 2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 14 >>

Mittwoch, 28. Oktober
09.30 Uhr
"Die Jahreszeiten des Lebens". Impulse für ganzheitliche Biografiearbeit mit Senioren
Ort: Kath. Pfarrzentrum St. Anton Ingolstadt
Veranstalter: Diözesanbildungswerk Eichstätt e. V. - Bereich Altenbildung
Donnerstag, 29. Oktober
19.00 Uhr
19.00 Uhr
Bezirktstage 2020
Ort: Pfraundorf 85125, Gasthaus Hiemer, Dorfstr. 12, Pfraundorf
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Samstag, 31. Oktober
09.30 Uhr
Schulung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen ABGESAGT!
Ort: Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.

Seite 1 von 14 1 2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 14 >>