Zum Inhalt springen

„Einander Engel werden“

Am 29. September fand in Neumarkt der Inklusionstag der Diözese Eichstätt statt. Das Thema war: „Einander Engel werden“. Menschen mit und ohne Behinderung gestalten zusammen einen Engel. Beim Gottesdienst  in der Heilig-Kreuz-Kirche wurden Holzengel verteilt mit dem Auftrag:

  • Sich eine Partnergruppe suchen und den Engel gemeinsam gestalten.
  • Darüber nachdenken: Wie können wir für andere Menschen wie ein „Engel sein“?

Ein Teil der Ergebnisse ist in der nachstehenden Bildergalerie zu sehen

Der bunte Engel sagt uns:

Ich gehe vor Dir.
Ich zeige Dir den Weg, Schritt für Schritt.

Ich stehe hinterDir.
Ich stärke Deinen Rücken. Du kannst aufrecht gehen.

Ich bin neben Dir, rechtsundlinks.
Ich begleite Dich.

Ich bin unter Dir.
Ich trage Dich.

Ich bin in Dir.
Ich tröste Dich. Ich gebe Dir Hoffnung.

Ich bin über Dir.
Ich beschütze Dich.

Ich bin immer bei Dir.
Ich bin da, an jedem Tag, in jeder Nacht.